Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Bergen Ortsteile Dorferneuerung: Bleckmarer sollen helfen
Celler Land Bergen und Lohheide Bergen Ortsteile Dorferneuerung: Bleckmarer sollen helfen
18:23 22.11.2010
Georg Böttner erläutert die verschiedenen Möglichkeiten der Dorferneuerung Quelle: Udo Genth
Bleckmar

Vorausgegangen war die Annahme der Bewerbung Bleckmars in das Dorferneuerungsprogramm. Damit können Vorhaben im Ort mit Mitteln der EU, des Bundes und Landes Niedersachsen gefördert werden. Deshalb gratulierte Klaus Karweik vom Amt für Landesentwicklung in Verden den Bleckmarern zu Beginn seiner Erläuterungen mit dem Satz: „Sie haben es geschafft.“ Er sprach das Dorferneuerungsprogramm als Teil der Strukturpolitik an. „Jetzt ist für Sie die Chance, mit staatlicher Unterstützung Bleck-mar fit zu machen“, rief er den Anwesenden zu.

Anschließend erläuterte Georg Böttner aus der Sicht der Planung das Programm. Büttner vertrat das Büro „plan:b“ in Hannover. Zunächst werde ein Plan erarbeitet, dem dann im Jahr 2012 die Durchführungsphase folge, erläuterte der Ingenieur den Beginn des Programms. Böttner wie auch sein Vorredner Karweik betonten mehrmals, dass sich alle Bürger einbringen sollten. Wie ein Plan dann auszugestalten sei, werde in einem Seminar im Februar 2011 erarbeitet.

„Sehr informativ – aber es wäre auch kürzer gegangen“, war die Reaktion aus dem Publikum am Ende. Dennoch war eine allseitige Begeisterung für die Möglichkeiten, die Bleckmar geboten werden, unverkennbar.

Von Udo Genth