Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Bergen Ortsteile Neue Chronik von Bleckmar erschienen
Celler Land Bergen und Lohheide Bergen Ortsteile Neue Chronik von Bleckmar erschienen
17:16 06.09.2016
Elke von Meding mit ihrer neuen Chronik. Quelle: Udo Genth
Bleckmar

Als Untertitel hat von Meding den Namen „Eine etwas andere Dorfchronik“ gewählt. Es hebt darauf ab, dass sie nicht nur aus Jahreszahlen, sondern aus vielen lebendigen Geschichten besteht, die „mir die Bewohner von Bleckmar – ehemalige und heutige – in zahlreichen Interviews erzählt haben“, sagt von Meding. Da gibt es das Kapitel „Hochtied – juchhu“, in dem eine Hochzeit früher auf dem Land beschrieben wird. Die Korbimkerei wird mit Fotos dargestellt. Auch das „Kühe holen“ oder die Geschichte der Baufirma Anton Boertz, die in Bleckmar ihren Anfang nahm, werden beschrieben. Etwa 250 Abbildungen machen die neue Chronik für den Betrachter sehr anschaulich.

Weitere Geschichten im Buch gehen über den Meyerhof, das Heeresforstamt Bergen, die Revierförsterei von 1936 bis 1945, den Reiterhof von Pander, die Wassermühle in Bleckmar, den Brammershof, den Tietjenhof – „Kote der von Gilten“, die Landwehr, das Hirtenhaus auf der Worth, Deneckes Laden und den Maurermeister Habermann.

Von Tore Harmening