Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Bergen Ortsteile Rosenhof in Offen wird keine Asylunterkunft
Celler Land Bergen und Lohheide Bergen Ortsteile Rosenhof in Offen wird keine Asylunterkunft
18:06 13.10.2016
Von Carsten Richter
Ein Gerüst ziert derzeit den ehemaligen Gasthof an der Bundesstraße 3. Wie es dort weiter geht, bleibt weiter unklar. Quelle: Udo Genth
Offen

Insgesamt sind in diesem Jahr 81 Flüchtlinge nach Bergen gekommen. Sie seien auf Wohnungen in der Stadt und den Ortsteilen verteilt worden, erklärt Slottke. Am dezentralen Prinzip der Unterbringung hat die Verwaltung somit festgehalten und der durch den Britenabzug bedingte Leerstand konnte teilweise aufgefangen werden. Der Zuzug weiterer Flüchtlinge ist in diesem Jahr nicht zu erwarten.

Wie aber geht es mit dem Rosenhof weiter? Nach dem schweren Brand Ende 2011 wurde der Gasthof, der sich seit 1987 in Familienbesitz befand, im darauf folgenden Jahr verkauft. Derzeit befindet sich ein Gerüst am Gebäude. Was dort vor sich geht, wissen aber weder Ortsbürgermeister Cord Otte noch die Nachbarn.