Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Bergen Ortsteile Wanderparkplatz soll in Wardböhmen errichtet werden
Celler Land Bergen und Lohheide Bergen Ortsteile Wanderparkplatz soll in Wardböhmen errichtet werden
16:38 29.10.2017
Von Christopher Menge
In Verlängerung der Alten Dorfstraße soll der Wanderparkplatz Wardböhmen errichtet werden. Der Heinrich-Eggers-Aussichtsturm wird bei Naturfreunden immer beliebter. Quelle: Swen Pförtner
Wardböhmen

WARDBÖHMEN. Zuvor hatte die lokale Aktionsgruppe Kulturraum Oberes Örtzetal beschlossen, das Projekt „Wanderparkplatz Wardböhmen“ mit 24.000 Euro zu fördern. Der Berger Stadtrat stimmte zudem einstimmig dafür, die Kofinanzierung von 16.000 Euro in den Nachtragshaushalt einzustellen. Ein po-sitives Votum für das Projekt in der Stadtratssitzung am Donnerstag, 30. November, dürfte daher sicher sein.

Die Zufahrt zum Aussichtsturm erfolgt über die Verlängerung der Alten Dorfstraße. Derzeit können die Besucher mit ihrem Auto bis zu einer Entfernung von etwa einem Kilometer an den Aussichtsturm heranfahren. Zum Parken stehen nur Grünflächen an beiden Seiten des Wirtschaftsweges zur Verfügung. „Dort sollen zehn Parkplätze geschaffen werden“, sagte Rabe. „Auch ein Bus soll dort parken können.“ Geplant sei die Befestigung durch ein Mineralgemisch, also eine Art Schotterparkplatz.

Darüber hinaus sollen Sitzmöglichkeiten, Fahrradständer und Informationstafeln installiert werden. Außerdem soll der Rundwanderweg beschildert werden. In Zukunft soll der Aussichtsturm dann noch mehr Besucher anziehen. (