Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Bergen Stadt Abschlussfeier in der Käthe-Kollwitz-Schule in Bergen
Celler Land Bergen und Lohheide Bergen Stadt Abschlussfeier in der Käthe-Kollwitz-Schule in Bergen
18:03 20.06.2017
Kai Backhaus, Schulleiter der Käthe-Kollwitz-Schule Bergen, mit den Besten des Abschlussjahrgangs, Darlene Kempe und Nico Scymanski. Quelle: Christina Matthies
Bergen Stadt

Die Theater-AG des Bereichs KM-Sekundar eröffnete mit einem selbst geschriebenen Theaterstück die Reihe von Beiträgen der kurzweiligen Feier. Bergens 1. Stadtrat Frank Juchert würdigte in seiner Rede die Leistungen der Abschlussschüler und verlas Ausschnitte aus Wilhelm Busch‘ „Max und Moritz“. Die Klasse 5L stand zum ersten Mal als „Band“ auf der Bühne und spielte für die Abschlussschüler das Lied „Lieblingsmensch“. Die Klassensprecherinnen der Klasse 9L, Emely Mischke und Helin Kaska, sowie der Klassensprecher der Klasse 9KM, Joris Ahrendt, bedankten sich bei Ihren Lehrern mit kleinen Geschenken für die stressige, aber immer humorvolle Schulzeit. Klassenlehrer Jens Müller zeigte einen Film der gemeinsamen Abschlussfahrt nach Berlin und sorgte für viele Lacher bei den Schülern und Gästen.

Mit einer Diashow und vielen Erinnerungen verabschiedeten die Klassenleitungen Michaela Kanzer, Stefanie Stroiwas, Jens Müller und Thomas Peter ihre Abschlussschüler und wünschten alles Gute für die weitere Schullaufbahn. Schulleiter Kai Backhaus blickte in seiner Rede auf die gemeinsame Zeit mit den Abschlussschülern zurück und führte weitere Lernerfolge auf, die so nicht in den anschließend ausgeteilten Abschlusszeugnissen niedergeschrieben wurden. Nach der Zeugnisausgabe klang die Feier bei kleine Häppchen sowie Kaffee und Kuchen aus.

Von Fremdfotos / Texte Eingesandt