Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Bergen Stadt Ausgebüxtes Känguru hopst durch Bergen
Celler Land Bergen und Lohheide Bergen Stadt Ausgebüxtes Känguru hopst durch Bergen
21:07 03.08.2018
Von Christian Link
Auf dem Sprung: Das Känguru flüchtet in Bergen vor der Polizei. Quelle: Polizei Celle
Bergen Stadt

Die erste Sichtung erfolgte am Montagabend im Bereich der Danziger Straße: Mit einem Video konnte ein Zeuge die staunenden Beamten von der Existenz des freilaufenden Beuteltiers überzeugen. Daraufhin machten sich die Polizisten auf die Suche nach dem Känguru und nach seinem Halter – zunächst jedoch erfolglos.

Die Jagd nach dem nachtaktiven Tier, das im Verlauf der Nacht mehrfach an der Bundesstraße 3 gesichtet wurde, endete erst am Dienstagmittag. In Zusammenarbeit mit dem Halter, der von den Polizisten aufgrund seiner Suchmeldung in den sozialen Netzwerken gefunden wurde, konnte das Tier eingefangen werden.

Das Känguru ist offenbar wohlauf. Für den Besitzer hat das Ganze aber ein Nachspiel: Das Kreisveterinäramt überprüft jetzt, ob das Beuteltier auch wirklich artgerecht gehalten wird.