Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Bergen Stadt Bergen bekommt 400.000 Euro für Jugendarbeit
Celler Land Bergen und Lohheide Bergen Stadt Bergen bekommt 400.000 Euro für Jugendarbeit
11:01 06.08.2018
2015-01-20 - ESF - JUGEND STÄRKEN Jugend_Bildnachweis_zenobi_GmbH_Jörg_Peter Quelle: Jörg Peter zenobi GmbH
Bergen Stadt

In Bergen sind zwei Sozialpädagoginnen der Pestalozzi-Stiftung eingesetzt, um junge Menschen aufzusuchen. „Doris Evers und Marion Schmidt besuchen Jugendliche und junge Erwachsene, um ihnen zu helfen, vor Ort Fuß zu fassen und Zukunftsperspektiven zu schaffen“, so Legrand. Dabei zählten zur primären Zielgruppe neu Zugezogene, wie zum Beispiel Asylbewerber, die einen Migrationshintergrund haben.

Zur Auftaktveranstaltung in Berlin sind laut Legrand nur vier der 185 beteiligten Kommunen angesprochen worden, an der Podiumsdiskussion teilzunehmen, darunter auch die Stadt Bergen. Er und die Integrationsbeauftragte des Landkreises Celle, Ulrike Brinken, berichten dort über Herausforderungen der Stadt Bergen und die geplante Umsetzung des Projekts vor Ort.

Mit dabei waren auch Bundesfamilienminister Manuela Schwesig und ihre Kollegin aus dem Bauressort Barbara Hendricks. „Mit dem Programm holen wir Jugendliche zurück in die Mitte der Gesellschaft und vermeiden somit, dass sich soziale Probleme in bestimmten Stadtteilen zuspitzen“, sagte Schwesig. Hendricks betonte die fachübergreifende, integrierte, soziale Stadtentwicklung sowie ihr Städtebauförderungsprogramm „Soziale Stadt“.

Von Tore Harmening