Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Bergen Stadt Berger LandFrauen verleben drei schöne Tage an der Mosel
Celler Land Bergen und Lohheide Bergen Stadt Berger LandFrauen verleben drei schöne Tage an der Mosel
19:03 04.08.2018
Bergen Stadt

Koblenz war das erste Ziel. Der Rundgang durch die histo-rische Altstadt mit ihren romantischen Gassen war die Belohnung für eine doch recht lange Busfahrt. Nach einem leckeren Bier im Brauhaus und dem anschließenden Abendessen im Hotel ließ man den ersten Tag der Reise mit einem kleinen Spaziergang und netten Gesprächen ausklingen.

Am nächsten Morgen ging es nach Bernkastel-Kues, dem weinkulturellen Zentrum der Mosel. Beilstein (Kulisse zahlreicher Filme) und Cochem wurden besucht, bevor ein weiterer Höhepunkt der Reise die LandFrauen erwartete: „Leinen los“: Auf einem großen Vergnügungsdampfer ging es rheinaufwärts nach Boppard, wo im Rahmen des Weinfestes ein großes Feuerwerk entzündet wurde, das von Bord aus einfach toll aussah. Die gute Stimmung und die mitreißende Musik eines Alleinunterhalters hielt die Berger LandFrauen natürlich nicht auf ihren Sitzen – es wurde ausgiebig getanzt!

Doch das sollte es noch nicht gewesen sein. Am dritten Tag erwartete die LandFrauen in Winningen eine weitere Überraschung: Mit zwei Planwagen, jeweils gezogen von einem alten Lanz Bulldog, fuhren sie durch die umliegenden Weinberge. Bei einem anschließenden Winzervesper mit Weinprobe gab es viel Interessantes über den Weinbau an der Mosel zu erfahren. Wieder zu Hause waren sich alle einig:

Von Hannelore Ewert