Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Bergen Stadt Berger Stadtverwaltung lädt Bürger zu Ideen-Werkstatt ein
Celler Land Bergen und Lohheide Bergen Stadt Berger Stadtverwaltung lädt Bürger zu Ideen-Werkstatt ein
16:35 02.05.2018
Von Christopher Menge
Auf der brach liegenden Fläche an der Danziger Straße soll eine grüne Quartiersmitte entstehen. Quelle: David Borghoff
Bergen Stadt

Gemeinsam soll die neue grüne Quartiersmitte auf dem Gelände gestaltet und vor Ort Ideen für eine Nachnutzung entwickelt werden. Mit dem Thema haben sich auch Schüler der Hinrich-Wolff-Schule befasst, deren Arbeiten zur Inspiration ausgestellt werden. Ein Informationsstand zur Stadtsanierung, die Möglichkeit, direkt mit den Planern zu sprechen sowie ein Kaffee- und Kuchenbuffet runden die Veranstaltung ab.

Zudem wird die Cesa-Group die Zukunft der Wohnblücke an der Danziger Straße/Exiner Straße/Memeler Straße präsentieren. Interessierte können eine Wohnung in den Wohnblöcken gegenüber der „Neuen Mitte“ anschauen. Bei einer Besichtigung in Danziger Straße 22 gibt es Informationen zu den geplanten Umbauarbeiten mit barrierefreien Angeboten und moderner Ausstattung.

Parallel treibt die Berger Stadtverwaltung derzeit den Stadtumbau an der Berliner Straße voran. 21 Einfamilienhäuser sollen dort gebaut werden. Die Zeilenbauten mit 154 Wohneinheiten sollen dafür abgerissen werden. Verschwunden sind bereits zwei Blocks an der Mozartstraße. Hier soll eine Kindertagesstätte gebaut werden.

Im Dezember hatte der Abriss der beiden seit 2012 leer stehenden achtstöckigen Wohnblöcke an der Danziger Straße begonnen. Der Abriss der Twin Towers, der 750.000 Euro kostete, gilt als erster Meilenstein im Berger Stadtumbau. Wie sich das Quartier „Danziger Straße“ künftig präsentieren soll, darüber sollen die Bürger am Samstag diskutieren.

Tanja Mügel ist zufrieden mit dem verkaufsoffenen Sonntag in Bergen. Auf dem Friedensplatz steht sie als Verkäuferin für den Sylter Teehandel hinter ihrem Stand und bringt Gewürze, Kräuter und Tees an den Mann oder die Frau. "Viele Kunden schauen erstmal. Auf dem Rückweg kaufen sie dann meistens auch etwas", freut sie sich. An ihrem Stand gibt es aber nicht nur Kräuter und Co., sondern auch Wurst des "Mettwurstkönigs" zu kaufen.

29.04.2018

Wenn die Jugendfreizeitstätte "Bergwerk" in Bergen zum Tag der offenen Tür einlädt, dann ist klar, dass an diesem Tag jede Menge Spiel und Spaß besonders für Kinder und Jugendliche geboten wird. Aber auch für ganze Familien war es ein buntes Fest mit vielen Aktionen.

29.04.2018

Grünes Licht für die Pläne der Verwaltung in Sachen "Schaffung neuer Krippenplätze": Der Berger Stadtrat hat in seiner Sitzung am Donnerstagabend einstimmig dafür gestimmt, dass zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine zweigruppige Krippe in dem Container-Nebengebäude der ehemaligen Slim School eingerichtet werden soll. Das Gremium vergab die Trägerschaft für die neue Krippe außerdem an die Lebenshilfe. Zudem stimmten die Ratsmitglieder dafür, dass am Kindergarten Eversen eine Kinderkrippe angebaut wird.

Christopher Menge 27.04.2018