Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Bergen Stadt Claudia Dettmar-Müller verlässt CDU
Celler Land Bergen und Lohheide Bergen Stadt Claudia Dettmar-Müller verlässt CDU
16:59 01.11.2018
Von Simon Ziegler
Bergen

Das habe sie dem CDU-Kreisvorstand schriftlich mitgeteilt, sagte sie in einer Pressemitteilung. Sie habe zudem auf einer Fraktionssitzung der Partei am Montag bekannt gegeben, dass sie auch die CDU-Fraktion im Berger Stadtrat verlasse.

Mit ihrem Schritt kommt Dettmar-Müller ihrem Parteiausschluss zuvor. Die 50-Jährige hatte angekündigt, bei der Bürgermeister-Wahl im kommenden Jahr als freie Kandidatin antreten zu wollen. Doch ihre Kandidatur ist mit den CDU-Statuten nicht vereinbar. Dettmar-Müller hatte sich bei einer Mitgliederversammlung der Partei nicht dem Votum der Christdemokraten gestellt. Die Partei nominierte Frank Juchert zum Kandidaten.

Ihr Partei- und Fraktionsaustritt sei die logische Konsequenz aus der Entscheidung, als freie Bürgermeister-Kandidatin anzutreten, sagte Dettmar-Müller. Außerdem sei es für die Partei nicht förderlich, in politischen Umbruchzeiten eine Personaldebatte und einen möglichen Parteiausschluss zu diskutieren. „Vielmehr sollten wir uns auf Sachthemen konzentrieren und unsere Arbeit verrichten, wie es die Bürger zu Recht von uns erwarten. Darüber hinaus bin ich zu einer konstruktiven Zusammenarbeit immer bereit“, erklärte sie.

Vollgedröhnt mit LSD soll Michael G. aus Bergen seine 18-jährige Freundin brutal getötet haben. Beim Prozessauftakt in Lüneburg wurden nun grausige Details der Bluttat bekannt.

Christoph Zimmer 31.10.2018

Ein junger Mann soll seine Freundin in Bergen erstochen haben, im Drogenrausch. Vor Gericht geht es juristisch nicht in erster Linie um die Tötung der 18-Jährigen selbst, sondern um den Vollrausch.

31.10.2018

Hohe Auszeichnung für die Bürgerstiftung Region Bergen: Landrat Klaus Wiswe hat der Stiftung für ihr enormes Engagement den Ehrenamtspreis des Landkreises Celle verliehen.

Simon Ziegler 29.10.2018