Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Bergen Stadt Familientag mit vollen Geschäften in Bergen
Celler Land Bergen und Lohheide Bergen Stadt Familientag mit vollen Geschäften in Bergen
01:36 08.08.2018
Unter den Augen von Geschäftsinhaber Burkhard Eilmes versucht sich Lizzi Kingston beim Golf, die Töchter Chloe und Megan (links) sehen zu. Quelle: Udo Genth
Bergen Stadt

Gerade hatte sich der Vorsitzende des Gewerbevereins selber einen Überblick in der Stadt verschafft und mit Kollegen gesprochen. Trotz des verkaufsoffenen Sonntags in Celle und des Honigfests in Wietzendorf sei von Konkurrenz nicht zu spüren. Viele Besucher würden auch von einer Veranstaltung zur anderen fahren. Und mit dem Wetter habe man Glück gehabt.

Die Minigolf-Aktion nannte Hiestermann witzig. An zwölf Stationen waren in den Geschäften Punkte zu holen, vor allem Kinder waren mit dem Laufzettel unterwegs, denn zum Schluss zählte die Gesamtzahl der Treffer für einen möglichen Gewinn. "So lernen die Kunden auch die Geschäfte kennen, die sich beteiligen", sagte Hiestermann.

Auch Michael Schmidt vom Autohaus Schmidt und Söhne war recht zufrieden. Gegen 15 Uhr sei bei ihm der größte Andrang gewesen. Bei ihm gab es ganz viel Golf: neben einer Minigolf-Bahn wurden die VW Golf GTi und GTD und auch der ganz neue Golf Variant vorgestellt. Dazu gab es eine Roadshow von VW, bei der es ebenfalls etwas zu gewinnen gab. Nur bei den Probefahrten sei die Nachfrage verhalten gewesen, sagte Schmidt. Er stellte sein Angebot auf dem Parkplatz neben der Sparkasse vor. Am Standort seines Autohauses hätte er sich nicht am verkaufsoffenen Sonntag beteiligt. Das liegt eben nicht im Zentrum von Bergen.

Denn da fand unter dem Motto "Der Marktplatz lebt" der Familientag statt: Auf dem Marktplatz kamen die jüngsten Besucher auf ihre Kosten bei Pfeile werfen, Bimmelbahn oder einem Gang auf dem schwankenden Seil des Kinderzirkus mit Clown Janborius. Auf dem Friedensplatz war Schlemmen angesagt, bei der Feuerwehr konnten Kinder mit Wasser löschen oder sich beim Bogenschießen testen. Die Aktivitäten zogen sich bis zum Stadthaus hin, hier ging der Flohmarkt der Kindertagesstätte Neuer Weg über die Bühne.

Von Joachim Gries