Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Bergen Stadt Infoveranstaltung zu Dialogforum in Bergen
Celler Land Bergen und Lohheide Bergen Stadt Infoveranstaltung zu Dialogforum in Bergen
11:57 06.08.2018
Das Dialogforum hat seine Arbeit am Freitag fortgesetzt. Quelle: Fremdfotos/eingesandt
Bergen Stadt

Die Stadt Bergen, die Gemeinde Wietzendorf und das Aktionsbündnis gegen Trassenneubau werden deshalb am Mittwoch, 25. März, 19 Uhr, eine Informationsveranstaltung zum Thema „Y-Alternativen/Dialogforum-Schiene-Nord“ im Stadthaus in Bergen. „Ziel ist es zum einen, unsere zahlreichen Mitglieder sowie die Bürger über den Stand der Diskussion in Sachen Y-Alternativen, die Arbeitsweise des Dialogforums sowie deren geplanten Verlauf zu informieren“, sagt Jan-Hendrik Hohls vom Aktionsbündnis. Zum anderen wollen die Veranstalter erklären, wie die persönliche Eingabe von Argumenten funktioniert. Dazu wird es einen Vortrag eines Mitarbeiters der Geschäftsstelle Dialogforum Schiene Nord geben. Außerdem sei geplant, den Gästen eine direkte Eingabe von Argumenten vor Ort zu ermöglichen.

Hintergrund der Veranstaltung sei, dass man von vielen Bürgern erfahren habe, dass trotz der im Internet verfügbaren Wissensquellen erheblicher Informationsbedarf bestehe. Hohls: „Zwar gab es in Celle Infostände des Dialogforums, doch ist es für die meisten Wietzendorfer und Berger ein weiter Anfahrtsweg in die Celler Innenstadt und ein Besuch des Infostands war darüber hinaus unmöglich, da die Termine mitten in der Woche und während der normalen Arbeitszeiten lagen.“ Der Standort Bergen liege dagegen ziemlich zentral und direkt an der SGV-Y-Trasse und ein Abend-Termin ermögliche mehr Einheimischen eine Teilnahme.

Bei der Infoveranstaltung gehe es vor allem darum, den Verlauf der Sach-Diskussion verständlich zu machen und jeden Bürger in die Lage zu versetzen, aktiv mit zu argumentieren. Deswegen sei es wichtig, dass viele kommen.

Von Tore Harmening