Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Bergen Stadt Kohlmann ist neuer Kommandeur
Celler Land Bergen und Lohheide Bergen Stadt Kohlmann ist neuer Kommandeur
15:45 04.08.2018
Bergen Stadt

Ende Mai begrüßte Kommandeur Dr. Ulrich Sander über 170 Schützenbrüder zur 127. Generalversammlung. Besonders Willkommen hieß Sander die amtierenden Majestäten Corpskönig Frederik Zink und Stadtkönig Dirk Meinecke mit ihren Ministern. Auch der Ehrenvorstand mit zahlreichen ehemaligen Vorstandsmitgliedern wurde von der Versammlung herzlich begrüßt.

Ein letztes Mal hielt der scheidende Kommandeur seinen Bericht. Sander blickte dabei kurz zurück auf das vergangene Jahr. Er erläuterte zahlreiche Investitionen rund um das Schützenhaus, sowie in das Equipment für den Schießstand. Auch in weitere Partnerschaften wurde investiert: im Juli vergangenen Jahres war das Corps mit einer großen Abordnung der Einladung der Hehlentor-Schützengesellschaft aus Celle gefolgt und freut sich darauf, die Celler in diesem Jahr in Bergen begrüßen zu können. Ebenfalls wird zum Schützenfest 2016 erstmalig eine Abordnung des neu in Bergen stationierten Deutsch-Niederländischen Panzerbataillon 414 empfangen. Die Freundschaften des Schützencorps wachsen und so tut es auch das Corps selbst. 12 Berger Bürger baten um Aufnahme und bekamen diese von der Versammlung auch erteilt. Auch die Berger Bevölkerung soll sich noch mehr am Schützenfest der Stadt Bergen erfreuen können. Dafür hat das Schützenfest-Komitee den Weg für einen Bayerischen Festabend am Schützenfest-Freitag frei gemacht. Der Festwirt und das Schützencorps werden alle feierwilligen in zünftiger Manier zu einer bayerischen „Party Dahoam“ mit der Chiemgauer Kapelle D´Hochfellner begrüßen. Zusammen mit der schon erfolgreich etablierten N-Joy-Fete mit DJ Jens Hardeland, bieten sich somit zwei Highlights für jeden Geschmack.

Dr. Ulrich Sander schloss seinen Bericht mit persönlichen, emotionalen Abschiedsworten, in denen er seinen Vorstandskollegen und allen Schützenbrüdern für die Unterstützung und den Zuspruch der vergangenen 12 Jahre seiner Amtszeit dankte. Die Versammlung verabschiedete ihren Kommandeur mit stehenden Ovationen.

Für die Nachfolge an der Spitze des Schützencorps hatte der Vorstand den Schützenbruder Dr. Henrik Kohlmann vorgeschlagen. Mit einem eindeutigen Votum schenkte das Schützencorps Kohlmann das Vertrauen und wählte ihn zum neuen 1. Vorsitzenden und Kommandeur des Schützencorps der Stadt Bergen. Auch die Wiederwahl von Oberleutnant Carsten Lönnecke und Oberleutnant Jens-Henrik Hoopmann fiel eindeutig aus und bestätigte die beiden Beisitzern für ihre gute Arbeit zum Wohle des Corps.

Mit der Entlastung des Kassenwartes Hans-Herbert Dressler und des gesamten Vorstandes, kann die neue Führung des Schützencorps auch weiterhin positiv in die Zukunft schauen. Das soll beim Schützenfest 2016 ab dem 6. Juli 2016 dann auch wieder gemeinsam mit allen Bürgern der Stadt Bergen gefeiert werden.

Von Holger Thiel