Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Bergen Stadt Kommt Discounter als Ankermieter?
Celler Land Bergen und Lohheide Bergen Stadt Kommt Discounter als Ankermieter?
04:25 09.08.2018
Die Passage in Bergen Quelle: Tore Harmening
Bergen Stadt

Die Neuordnung der Berger Innenstadt rund um die Passage stockt derzeit. Bisher gab es die Information, dass eine Grundstückseigentümerin die Entwicklung blockiert. Doch das ist falsch. Wie die CZ erfuhr, hakt es derzeit bei der Unterschrift eines Lebensmitteldiscounters.

Die Verträge mit den Grundstückeigentümern sind von den Projektentwicklern ausgehandelt und es gibt auch Geschäftsinhaber, die dort mieten wollen. Doch es wird noch ein Frequenzbringer gebraucht, der die Kunden anzieht. Ein noch unbekannter Lebensmitteldiscounter, der schon in Bergen tätig ist, hat auch Interesse, will aber zunächst die Ansiedlung von Kaufland im Südzentrum abwarten.

Das Unternehmen Kaufland plant dort nach eigenen Angaben, den Rewe-Markt zu übernehmen und einen Markt mit 3000 Quadratmeter Verkaufsfläche zu eröffnen. Als Starttermin ist derzeit Herbst 2010 geplant. Das würde eine Fortentwicklung der Innenstadt weiter verzögern.

In der Verwaltung wird die Ansiedlung eines Lebensmitteldiscounters unabhängig von der Verzögerung kritisch gesehen. „Wir möchten eigentlich einen Vollsortimenter und keinen Discounter“, sagte Bergens Bürgermeister Rainer Prokop. Er geht inzwischen von einer kleinen Lösung für die Innenstadt aus, was bedeuten würde, die Passage würde entwickelt, der ehemalige NAAFI-Shop zunächst außen vorgelassen. Pläne werden gerade für die Vorstellung in der Politik erarbeitet. Voraussetzung wäre ein Investor für die Passage. Nach Informationen der CZ soll es Interessenten auch aus der Stadt Bergen geben. Entschieden ist da aber noch nichts.

Von Tore Harmening