Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Bergen Stadt Neun Schüler verlassen Bergens Käthe-Kollwitz-Schule
Celler Land Bergen und Lohheide Bergen Stadt Neun Schüler verlassen Bergens Käthe-Kollwitz-Schule
13:52 04.08.2018
Bergen Stadt

Insgesamt neun Schüler aus den Schulbereichen Lernen sowie Körperliche und Motorische Entwicklung erhielten in der der Käthe-Kollwitz-Schule Bergen ihre Abschluss- und Abgangszeugnisse.

Zum letzten Mal wurden die Schüler in zwei stimmungsvollen Feiern verabschiedet. Gemeinsam mit den Abschlussklassen der Anne-Frank-Schule feierte die Klasse 9KM die Zeugnisübergabe (CZ berichtete gestern). Schulleiter Kai Backhaus bedankte sich für die gute Zusammenarbeit und die gemeinsame Zeit in der Kooperation mit der Hauptschule. In seiner Rede erinnerte er an die vielen besonderen meist außerschulischen Ereignisse wie gemeinsame Feste, Ausflüge, Klassenfahrten und Sportveranstaltungen, die den Schülern sicherlich positiv in Erinnerung bleiben werden. Auch die Klassenlehrerin Barbara Kircher und die pädagogische Mitarbeiterin Kirsten Evers warfen einen humorvollen Blick auf die gemeinsame Zeit zurück, bevor anschließend die Zeugnisse in die Hände der Schüler übergeben wurden.

Gleichzeitig fand die Feierstunde für die Schüler des Bereichs Lernen statt, in der neben den Grußworten des stellvertretenden Bürgermeisters der Stadt Bergen, Adolf Krause, von den Klassen 4 bis 8 unterschiedliche Beiträge in Form von Versen und Rätseln für gute Stimmung sorgten. Klassenlehrer Thomas Peter blickte in seiner Rede mit Unterstützung vieler Fotos aus der Schulzeit auf die Zeit an der Käthe-Kollwitz-Schule zurück.

Entlassen wurden aus der Klasse 9KM: Sabine Hiestermann, Mark Meyer, Bilal Sacik, Pia Schönemann, Marvin Weidner.

Klasse 9L: Christopher Albrink, Timo Knip, Jane Kobielski, Julia Thiede.

Von cz