Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Bergen Stadt Stadtrat Bergen entscheidet über Nachtragshaushalt
Celler Land Bergen und Lohheide Bergen Stadt Stadtrat Bergen entscheidet über Nachtragshaushalt
17:35 07.12.2016
Von Christopher Menge
Bergen Stadt

Die Auswirkung: Die Auszahlungen für Konversionsmaßnahmen erhöhen sich noch einmal um 5,6 Millionen Euro. Diesen Nachtragshaushalt soll der Rat der Stadt Bergen in der Sitzung am heutigen Donnerstag, 19 Uhr, im Stadthaus abnicken. Ursprünglich war geplant, die finanzielle Abwicklung über einen Nachtrag und im kommenden Jahr über den Haushalt abzubilden.

Zudem steigt der Kreditbedarf auf 6,5 Millionen Euro. Das hat in diesem Fall aber einen positiven Grund: Die Stadt Bergen erwartet vom Landkreis Zuwendungen von 4,15 Millionen Euro. Der Kreistag beschließt darüber in der Sitzung am morgigen Freitag. "Der Liquiditätskredit ermöglicht eine Zwischenfinanzierung von Maßnahmen, bei denen Fördermittel gewährt werden, deren Auszahlung aber erst nach Eintritt der Zahlungsverpflichtung vorgenommen wird", erklärt Juchert.

Die Erhöhung der Kapitaleinlage der Wirtschaftsbetriebe Bergen (WBG) fällt auch etwas geringer aus. "Um die Liquidität der WGB bis zum 30. Juni gewährleisten zu können, ist nur eine Erhöhung um 640.000 Euro auf 1,44 Millionen Euro notwendig", sagt Juchert.