Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Bergen Stadt Weihnachtsmarkt lockt 9000 Besucher nach Bergen
Celler Land Bergen und Lohheide Bergen Stadt Weihnachtsmarkt lockt 9000 Besucher nach Bergen
01:36 04.08.2018
Von Audrey-Lynn Struck
Quelle: Michael Schäfer
Bergen Stadt

Organisator Hans Christian Benning hatte in liebevoller Kleinstarbeit alle Räume in der ehemaligen Stadtpassage hergerichtet. "Eigentlich wollte ich nur den ersten Raum machen. Aber als ich damit fertig war, sahen die restlichen so trist aus. Dann habe ich die auch noch gemacht", erzählt Benning. Unterstützung bekam er dabei von seinem Team "Chrischans Partyparadies", die unter anderem die Materialien in das leerstehende Gebäude brachten.

Doch nicht nur die Märchenwelt feierte in dieser Form in Bergen dieses Jahr Premiere. Zum ersten Mal fand der Weihnachtsmarkt an zwei Wochenenden statt. "Bei dem Aufwand hat es sich einfach mehr gelohnt, die Stände länger stehen zu lassen", sagt Benning. Während der Markt abgebaut wird, darf die Märchenwelt sogar noch etwas länger stehen bleiben. Drei Schulen haben sich bereits angekündigt, kommenden Montag durch die Stadtpassage zu ziehen.

Der Weihnachtsmarkt, der vom ehrenamtlichen Verein "Berger außer Rand und Band" organisiert wurde, soll insgesamt rund 9000 Besucher verzeichnet haben. "Einige kamen auch von außerhalb des Landkreises", freut sich der 59-jährige Benning. Für kommendes Jahr ist bereits eine Wiederholung angedacht. Benning wäre "auf jeden Fall dabei". Auch Bergens stellvertretender Bürgermeister Frank Juchert würde eine Wiederholung begrüßen. "Es wurde so viel Aufwand und Liebe zum Detail betrieben", so Juchert. Interne Besprechungen habe es bisher aber noch nicht gegeben.