Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Eschede Auto landet nach Unfall bei Scharnhorst auf dem Dach
Celler Land Eschede Auto landet nach Unfall bei Scharnhorst auf dem Dach
18:22 01.12.2016
Feuerwehrkräfte aus Eschede und Scharnhorst befreiten die eingeklemmte Frau aus dem Wagen, der nach dem Unfall auf dem Dach liegen blieb. Quelle: Joachim Gries
Scharnhorst

Die 40-jährige Fahrerin war mit ihrem Mazda 323 in Richtung Scharnhorst unterwegs, als sie auf gerade Strecke nach rechts von der Fahrbahn abkam. Bei den folgenden Lenkmanövern verlor sie die Kontrolle über ihr Fahrzeug und geriet in den rechten Seitenraum. Der Wagen überquerte den Graben, überschlug sich und wurde von der Böschung zurück auf die Fahrbahn katapultiert, wo er auf dem Dach liegen blieb.

Die Fahrerin und ihr sieben Jahre alter Sohn auf dem Rücksitz konnten sich aus dem Fahrzeug befreien. Ihre 61 Jahre alte Mutter auf dem Beifahrersitz wurde eingeklemmt und musste von den Rettungskräften aus dem Auto geborgen werden. Vor Ort waren Feuerwehrleute aus Eschede und Scharnhorst, drei Rettungswagen, ein Notarztwagen sowie Polizeibeamte aus Eschede und Lachendorf. Die Straße war zwischen 8.15 Uhr und 10 Uhr voll gesperrt. Der total beschädigte Mazda wurde von einem Abschleppunternehmen mitgenommen.

Von Joachim Gries