Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Eschede Erfolg mit Science-Fiction-Parodie
Celler Land Eschede Erfolg mit Science-Fiction-Parodie
16:50 08.06.2012
Simon (links) und Jakob Panterm¸ller aus Marwede gewinnen beim Kurzfilmwettbewerb "Hannover Filmklappe" den zweiten Preis. Quelle: Peter M¸ller
Marwede

Der Wettbewerb, der bereits zum sechsten Mal stattfand, wird von den Medienzentren des Landkreises Celle und der Region Hannover ausgerichtet. Die Prämierung fand vor jungen Filmemachern, Eltern und Lehrern in Hannover statt.

Aus über 50 Einsendungen hatte eine erfahrene Jury aus Pädagogen, Filmemachern und Schülern die Gewinner ausgewählt. Ausgezeichnet wurden elf Filme in fünf Kategorien - jeweils die besten Beiträge in den Altersstufen Kindertagesstätten/Grundschulen, Förderschulen, Klassen 5-7, Klassen 8-10 und Klassen 11-12/BBS.

Jakob (13) und Simon (11) Pantermüller besuchen die Realschule in Lachendorf. Sie hatten eine Science-Fiction-Parodie in humorvoller Weise gedreht. Dabei waren sie nicht nur hinter der Kamera tätig, sondern agierten auch als Schauspieler. Der Film hatte die Jury nicht zuletzt auch wegen der vielen Spezialeffekte überzeugt. Neben einer Urkunde erhielten die beiden Brüder Kinogutscheine vom Sponsor Kammerlichtspiele in Celle.

„Auch diesmal gab es wieder viele qualitativ hochwertige Filme“, sagt Achim Ebert, der als medienpädagogischer Berater im Landkreis Celle für den Wettbewerb verantwortlich ist. „Neben Realfilmen wurden auch wieder viele Trickfilme in Stop-Motion-Technik eingereicht“, so Ebert weiter.

Ab sofort können die Filmbeiträge für 2013 im Medienzentrum Celle eingereicht werden. Weitere Auskünfte unter www.medienzentrum-celle.de.

Von Joachim Gries