Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Eschede Hans Joachim Rufert 40 Jahre im Dienst
Celler Land Eschede Hans Joachim Rufert 40 Jahre im Dienst
21:46 24.02.2015
Eschede

Zu Beginn der Jahreshauptversammlung der Feuerwehr Eschede begrüßte Ortsbrandmeister Gerald Lange alle Anwesenden in der Glockenkolkhalle in Eschede und unterbrach die Versammlung für ein gemeinsames Essen.

Ortsbrandmeister Lange berichtete von 4514,5 Stunden, die die Wehr im Jahr 2014 in Übungen, Diensten und Einsätzen leistete. Die 36 Einsätze, zu denen die Escheder alarmiert wurden, teilen sich in 13 Brandeinsätze, 22 technische Hilfeleistungen und einen Fehlalarm auf. In der Aus- und Fortbildung besuchten die Kameraden 25 Lehrgänge auf Landes-, Kreis- und Gemeindeebene. Die Feuerwehr Eschede hat zum 31. Dezember 2014 einen Mitgliederstand von 499, die sich wie folgt aufteilen: Einsatzabteilung 63, Jugendfeuerwehr 24, Kinderfeuerwehr 22, Musikzug 82, Altersabteilung 14 und Fördernde 299.

Anschließend wurden Christian Suhr als Jugendfeuerwehrwart und Andrea Suhr als Kinderfeuerwehrwartin von der Versammlung bestätigt. Jugendfeuerwehrwart Christian Suhr berichtete in dem Jahresbericht der Jugendfeuerwehr von 136,5 Stunden feuerwehrtechnischer Ausbildung und 78,5 Stunden allgemeiner Jugendarbeit.

Bei den Wasserdrachen sind derzeit fünf Mädchen und 18 Jungs aktiv, wie Kinderfeuerwehrwartin Andrea Suhr berichtete. Zwölf Dienste wurden absolviert, in denen die Kleinen spielerisch an die Feuerwehr herangeführt wurden. Die Polizeistation wurde erkundet und eine Nacht im Zelt am Feuerwehrhaus verbracht. Mit den Feuermäusen aus Hermannsburg erlebte man einen schönen Nachmittag mit einem Spiel ohne Grenzen. Musikzugführer Manfred Suhr berichtete von einem ereignisreichen Jahr mit zahlreichen Unternehmungen. Der Musikzug mit seinen 82 Mitgliedern kommt mit Auftritten, Proben und Übungsabenden auf insgesamt 5823,5 Stunden.

Auf der Jahreshauptversammlung wurden Max Hinrich Werner zum neuen stellvertretenden Musikzugführer und Carla Nanke zur Jugendsprecherin gewählt.

Unter dem Tagesordnungspunkt Wahlen wurde Sonja Rufert einstimmig von der Versammlung zur Kassenwartin gewählt. Anschließend beförderte Ortsbrandmeister Gerald Lange Christoph Besoke zum Oberfeuerwehrmann und Christoph Ringler zum Hauptfeuerwehrmann. Weiter zeichnete er Susanne Heger mit dem Abzeichen des Landesfeuerwehrverbandes Niedersachsen für 25-jährige Mitgliedschaft in der Feuerwehr aus. Hans Joachim Rufert erhielt das Abzeichen für 40-jährige Mitgliedschaft in der Feuerwehr. Musikzugführer Manfred Suhr beförderte Christoph John und Lukas Steding zu Oberfeuerwehrmusikern.

Zu Hauptfeuerwehrmusikerinnen wurden Jana Kuhlmann und Nicole Ramachers befördert.

Für 50 Jahre aktive Tätigkeit zur Förderung der Musik verlieh Suhr Brunhilde Ripke die Ehrennadel in Gold mit Diamant der Bundesvereinigung Deutscher Musikerverbände (BDMV). Die Gäste gaben ihre Grußworte, und der stellvertretende Kreisbrandmeister Volker Prüsse und Gemeindebrandmeister Ulf Heinemann hielten ihre Jahresberichte. Im Anschluss dankte der Ortsbrandmeister allen für die Aufmerksamkeit und dem Musikzug für die musikalische Unterstützung.

Von Isabell Ehms