Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Eschede Höfer erwartet 2012 Defizit
Celler Land Eschede Höfer erwartet 2012 Defizit
17:03 02.12.2011
Höfer

HÖFER. Einen entsprechenden Beschluss fasste der Rat am Donnerstag einstimmig. 1,53 Prozent beträgt der Anteil der Kommune, mit 767 Euro kauft sie sich in die EVC ein. Zuvor hatte der Rat die neue Hauptsatzung und auch die neue Geschäftsordnung einstimmig gebilligt.

Kämmerer Torsten Peters stellte dem Rat anschließend den Haushalt 2012 vor. Er schließt mit einem Defizit von 19.800 Euro im Ergebnishaushalt ab, den gleichen Betrag hatte auch der Haushalt für das laufende Jahr ausgewiesen. Peters Zahlenwerk beruht auf um 20 Prozentpunkte angehobenen Realsteuern. Damit ist eine der Konsolidierungsmaßnehmen verwirklicht, die die Samtgemeinde Eschede und die Mitgliedsgemeinden in dem Vertrag zur Entschuldungshilfe vereinbart hatten.

Ob dieser Vertrag tatsächlich in Kraft tritt ist offen, denn Höfer hatte im September mit deutlicher Mehrheit die Bildung einer Einheitsgemeinde abgelehnt. Deshalb gibt es am 13. Dezember ein neues Gespräch mit Ministeriumsvertretern.

Von Joachim Gries