Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Eschede Klassentreffen der Ehemaligen von Volksschule Dalle geplant
Celler Land Eschede Klassentreffen der Ehemaligen von Volksschule Dalle geplant
18:30 14.03.2017
In der alten Volksschule Dalle wurden bis 1966 alle Schüler zusammen unterrichtet. Dieter Mühe (vorne sitzend, Zweiter von links) besuchte fünf Jahre lang den Unterricht von Lehrer Hermann Wenski (hintere Reihe, Dritter von links). Für den 7. Mai organisiert Mühe ein Klassentreffen. Quelle: nicht zugewiesen
Dalle

Lehrer Hermann Wenski vermittelte den rund 20 Kindern Schönschrift, Rechnen und Heimatkunde, stets angepasst an das jeweilige Niveau seiner Schüler. "Das hat funktioniert", versichert Mühe. Kleine Wanderungen in der Umgebung waren eine willkommene Abwechslung.

1959 wurde Mühe eingeschult. "Da war die Volksschule noch im alten Gebäude", erzählt er. Kurz darauf zog die Institution innerhalb des Dorfes um. Heute gehören die Räumlichkeiten zur Werk- und Lebensgemeinschaft. 1964 verließ Mühe die Schule nach der fünften Klasse. Zwei Jahre später wurde die Daller Volksschule wie die anderen kleinen Schulen in der Gemeinde Eschede geschlossen.

Um die alten Zeiten wieder aufleben zu lassen, plant Mühe zusammen mit seinem ehemaligen Klassenkameraden Eckhard Breetzke aus Dalle ein Klassentreffen für Sonntag, 7. Mai. Im Sportheim in Dalle sollen dann ehemalige Schüler aller Jahrgänge zusammenkommen und sich nicht nur über die Schulzeit austauschen. "Ich habe nicht alle Adressen", bedauert Mühe, der heute in Hannover lebt. Deshalb wählt er den Weg über die Cellesche Zeitung, um möglichst viele Ehemalige der Daller Volksschule zu erreichen.

Anmeldungen für das Klassentreffen nimmt Mühe unter Telefon (0511) 4750708 und per E-Mail an dieter.muehe@web.de entgegen.

Von Amelie Thiemann