Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Eschede Kurt Skorek ist erneut König in Höfer
Celler Land Eschede Kurt Skorek ist erneut König in Höfer
16:59 28.06.2017
Quelle: Jana Ritzke
Höfer

HÖFER. Den Festauftakt machte am Freitag die gemeinsame Stärkung mit den zuvor gesammelten Eier- und Wurstspenden. Daran schlossen sich vereinsinterne Ehrungen und Beförderungen an. Gerda Walther erhielt die goldene Ehrennadel. Sie engagiert sich seit 20 Jahren als Betreuerin bei den Höferschen Zwergen. Der Abend klang mit Musik aus.

Samstagmittag wurde der alte König Heiko Buck abgeholt. Nach einer Erfrischung marschierte die Gruppe zum Ehrenmal und legte einen Kranz nieder. Während am Schützenhaus ein Bastelnachmittag für Kinder stattfand, rangen die Schützen am Schießstand um die Königswürden. Dabei setzte sich als Schützenkönig Kurt Skorek durch. Er trägt den Beinamen „der Übersteiger“. An seiner Seite steht Vizekönig Harald Höntsch, sein Beiname lautet „der Elementare“.

Die Vorsitzende Sabine Skorek überraschte Jessica Bünger und Jana Ritzke mit der Ehrennadel in Bronze. Beide engagieren sich in der Jugendarbeit des Vereins. „Zwergenmutter Dorette Bünger erhielt die Ehrennadel in Silber. Anschließend ging es zum Kinder- und Jugendkönig. Der Ball zu Ehren der neuen Könige bildete den Abschluss des Tages.

Ein gemeinsames Frühstück läutete den letzten Tag des Schützenfestes ein. Kreissportleiter Thomas Klinkert vom Kreisschützenverband Celle Stadt und Land nahm Ehrungen für langjährige Mitgliedschaft und besondere Verdienste vor. Mit der Ehrennadel in Gold für 50 Jahre Mitgliedschaft wurden Erika Meyer und Jochen Ibsch ausgezeichnet. Auf das Königsfrühstück folgte der Umzug zur Residenz des neuen Hauptkönigs. Den Abschluss bildete die Preisverleihung aus dem Preisschießen.

Von Fremdfotos / Texte Eingesandt