Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Eschede Marc Septinus ist Habighorsts neuer König
Celler Land Eschede Marc Septinus ist Habighorsts neuer König
15:53 12.07.2017
Habighorst

Zur Schlüsselübergabe, dem Exerzieren sowie der Kranzniederlegung kamen Jung und Alt zusammen. Der Spielmannszug Altencelle begleitete den Auftakt des Schützenfestes musikalisch.

Das Kompanieschießen brachte als Sieger Rainer Riediger hervor. Der Kommersabend fand seinen Abschluss mit Musik.

Samstagmittag wurde der scheidende König abgeholt. Mit Unterstützung des Feuerwehrmusikzuges Eschede wurden die alten Majestäten zum Schützenplatz geleitet. Dort eröffnete der König das diesjährige Schießen um die Königswürde. Wer nicht am Schießstand stand, genoss eine Kaffeetafel. Außerdem sorgte eine Kinderbelustigung für gute Stimmung bei den Jüngsten.

Abends stieg die Spannung: Die neuen Majestäten wurden vom Vorsitzenden verkündet. Anschließend eröffnete der neue König Marc Septinus mit seiner Königin den Festball, bei dem bis in die frühen Morgenstunden gefeiert wurde.

Beim Königsfrühstück am Sonntagmorgen stärkten sich Schützen und Gäste. Der Feuerwehrmusikzug Eschede untermalte das Frühstück musikalisch. Langjährige Mitglieder wurden in diesem Rahmen geehrt: Mareike Jahnke für 25 Jahre, Astrid Pape und Thorsten Last für 40 Jahre sowie Wilhelm Dieckmann und Bernhard Kuhn für 50 Jahre. Für langjährige Mitgliedschaft beim NSSV wurden erneut Last, Dieckmann und Kuhn ausgezeichnet, aber auch Lothar Falkenberg für 50-jährige Mitgliedschaft.

Ein Umzug durch die Gemeinde führte die Teilnehmer zum Königshaus. Im Festzelt folgte der krönende Abschluss.

Von Fremdfotos / Texte Eingesandt