Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Eschede Alternative zum Ticket-Automat
Celler Land Eschede Alternative zum Ticket-Automat
16:28 21.12.2018
Von Carsten Richter
Bei Nölke-Mitarbeiterin Marianne Kuhn ist nicht nur das Buchen einer Reise, sondern auch der Erwerb von Zugfahrkarten möglich. Quelle: David Borghoff
Eschede

Seit vor gut zwei Wochen das Servicecenter des Metronom am Escheder Bahnhof geschlossen hat, ist es dort mit der persönlichen Beratung beim Kauf von Zugfahrkarten vorbei. Zwar ist an den beiden Automaten am Bahnhof der Erwerb sämtlicher Tickets möglich. Gerade für ältere Menschen ist das aber oftmals kein einfaches Unterfangen. Doch es gibt Abhilfe: Niedersachsen- und Onlinetickets sind seit diesem Monat in der Ortsmitte erhältlich – im Reisebüro Nölke an der Celler Straße. "Wir möchten den Leuten, die mit dem Automat nicht zurechtkommen, helfen", sagt Inhaberin Beanis Schulz.

Vorschlag der Ortsbürgermeisterin

Die Idee, den persönlichen Fahrkartenverkauf nach der Schließung des Servicecenters aufrechtzuerhalten, hatte Stephanie Bölke. "Für unseren Ort ist das ein gutes Angebot. Dadurch nehmen wir älteren Menschen die Ängste beim Kauf einer Fahrkarte", sagt die Escheder Ortsbürgermeisterin. Schulz hat daraufhin schnell zugesagt, nachdem Bölke ihr den Ticketverkauf vorgeschlagen hatte.

Zugverbindungen raussuchen

"Wir sehen unseren Service als Ergänzung zum Angebot am Automaten", betont Schulz. Neben dem Verkauf der Fahrkarten suchen die Mitarbeiterinnen auch Verbindungen raus. Das können auch entlegene Ziele sein, was dann allerdings mit mehr Zeitaufwand verbunden ist. "In diesem Fall besteht die Möglichkeit, uns vorher anrufen", sagt Schulz. Dann könnten ihre Kolleginnen die Zugverbindung schon im Vorfeld raussuchen. Lediglich eine Bearbeitungsgebühr von maximal drei Euro ist dann noch fällig. Die ersten Kundenresonanzen seien positiv, so die Inhaberin. Das neue Angebot komme gerade bei Senioren gut an.

Am 8. Dezember hatte Metronom das Servicecenter geschlossen. Das Unternehmen hatte wirtschaftliche Gründe dafür angeführt.

Zu Weihnachten 2019 könnte sich der Wunsch nach schnellem Internet in Eschede erfüllen. Die SVO will bald mit der Vorvermarktung beginnen.

Carsten Richter 21.12.2018
Eschede Gegen Rechtsextremismus - Mahnwache gegen Treffen von Neonazis

Das Netzwerk Südheide gegen Rechtsextremismus will ein Zeichen setzen: Am Samstag ruft das Bündnis erneut zu einer Mahnwache in Eschede auf.

Carsten Richter 19.12.2018

In Aschauteiche dreht sich fast alles um die Teichwirtschaft. Der Betrieb wurde 1906 gegründet.

14.12.2018