Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Eschede ""mittendrin" lautet Name der Demenz-WG Eschede
Celler Land Eschede ""mittendrin" lautet Name der Demenz-WG Eschede
16:08 13.05.2015
Bewohner Kurt Heinz Knust mit WG-Sprecherin Cornelia Häcker. Quelle: Fremdfotos/eingesandt
Eschede

Beim Frühlingsfest wurde das Geheimnis um den Namen gelüftet. "mittendrin" steht für mitten im Ortskern von Eschede und mitten in der Gesellschaft. Die Wohngemeinschaft hatte sich für den Vorschlag entschieden, den Annegret Pfützner aus Celle unterbreitet hatte. Das Namensschild ist auch bereits angebracht.

Der Einladung zum Frühlingsfest bei überwiegend sonnigem Wetter waren einige Escheder Bürger gefolgt und erfreuten sich beim nachbarschaftlichen Kaffeetrinken an Kuchen und Getränken. Bei der Veranstaltung wurden auch Fragen der Besucher zum Projekt beantwortet. Auch wurden das Alltagsleben in der Wohngemeinschaft dargestellt, freie Zimmer besichtigt und Entscheidungswege erklärt. Unterstützt wurde das Fest von Ehrenamtlichen der Johanniter-Unfall-Hilfe, die tatkräftig den Grill bedienten.

Die Einrichtung an der Albert-König-Straße im Escheder Zentrum wurde im vergangenen November eröffnet. Von zehn Zimmern in der Wohngemeinschaft sind zurzeit fünf belegt.

Von Fremdfotos / Texte Eingesandt