Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Faßberg 650 Eier schmücken Baum in Faßberg
Celler Land Faßberg 650 Eier schmücken Baum in Faßberg
17:54 24.03.2017
Von Christopher Menge
650 Ostereier im Fliegerhorst Faßberg als Frühlings- und Ostervorboten: Oberst Georg v. Harling mit Oberfeldwebel Janine Holthusen, Frauke Grande und Heidemarie Kemsies (v.r.). - 650 Ostereier im Fliegerhorst Faßberg als Frühlings- und Ostervorboten: Oberst Georg v. Harling mit Oberfeldwebel Janine Holthusen, Frauke Grande und Heidemarie Kemsies (v.r.). Quelle: Carsten König
Faßberg

Der Frühling nähert sich in großen Schritten und auch Ostern steht bald vor der Tür. Dies haben die beiden Faßbergerinnen Heidemarie Kemsies und Frauke Grande zu Anlaß genommen, direkt am Haupteingang des Fliegerhorstes Faßberg einen Baum mit Ostereiern zu schmücken. Insgesamt 650 bemalte Eier wurden mit Hilfe der Geländebetreuung des Bundeswehrdienstleistungszentrums Munster sowie eines örtlichen Dachdeckermeisters mit seinem Hubwagen an die Äste angehängt. Selbst der neue Kommandeur des Technischen Ausbildungszentrums der Luftwaffe (TAusbZLw) und Standortälteste Faßberg, Oberst Georg v. Harling, hatte es sich nicht nehmen lassen, den beiden Damen zu helfen und persönlich Eier zu befestigen. „Der Baum ist in der Übergangsphase vom Winter zum Frühling ein schöner erster Farbkleks, der das Osterfest ankündigt. Ich habe diese Idee von Frau Kemsies und Frau Grande gerne unterstützt und mich gefreut, dass sie den Fliegerhorst in diese schöne Tradition mit einbezogen haben“, sagte Oberst v. Harling. Seit nunmehr vier Jahren sind die beiden engagierten Damen in Faßberg unterwegs, um den Ort mit bunt bemalten Ostereiern zu schmücken. „Wir haben uns die Anregung zu dieser Aktion seinerzeit auf einem Ausflug geholt und wollten dies auch bei uns verwirklichen. Dann haben wir uns sofort hingesetzt, Eier bemalt und die ersten Bäume geschmückt“, so Heidemarie Kemsies abschließend.