Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Faßberg Ahrens zum Ortsbrandmeister ernannt
Celler Land Faßberg Ahrens zum Ortsbrandmeister ernannt
17:24 10.02.2010
Thorsten Ahrens und Torsten Borges Quelle: nicht zugewiesen
Faßberg

In der Sitzung wurde auch der Haushalt der Gemeinde für dieses Jahr verabschiedet. Er weist im Ergebnishaushalt ein Defizit von 1,4 Millionen Euro zwischen Einnahmen und Ausgaben auf.

Angesichts dieses Ungleichgewichts machten die Politiker auf die schlechte finanzielle Ausstattung der Kommunen aufmerksam. „Die Handlungsspielräume werden geringer, die Pflichtausgaben steigen immer weiter“, sagte der CDU-Fraktionsvorsitzende Volker Nickel. Für das Dilemma der Kommunen „müssen Bund und Land an den Pranger gestellt werden“, sagte die SPD-Fraktionsvorsitzende Angelika Cremer. Klaus Beyer von der Wählergemeinschaft sah das Minus als unvermeidlich: „Die Ausgaben sind notwendig, damit die Gemeinde arbeiten kann“. Carsten Dickow (FDP) sieht die Rolle der Kommunen inzwischen auf die „einer Handlungsbevollmächtigten reduziert“ und enthielt sich deshalb als einziger der Stimme. Die Aussichten für die kommenden Jahre sind laut Kämmerer Roland Eilmes nicht nur schlecht „sondern saumiserabel“.

Von Tore Harmening