Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Faßberg Aldi-Markt in Faßberg schließt
Celler Land Faßberg Aldi-Markt in Faßberg schließt
16:54 27.10.2017
Von Christopher Menge
Die Aldi-Filiale am Müdener Weg in Faßberg ist zu klein für die Zukunftspläne des Discounters. Quelle: Oliver Knoblich
Faßberg

Nach CZ-Informationen ist der etwa 800 Quadratmeter große Markt in Faßberg zu klein, um die Aldi-Zukunftspläne, die mehr Verkaufsfläche für ein größeres Sortiment vorsehen, an diesem Standort realisieren zu können. Ein Neubau an einem anderen Standort in Faßberg oder der Umgebung sei nicht geplant, hieß es aus der Aldi-Zentrale.

Faßbergs Bürgermeister Frank Bröhl sagte, dass die Gemeinde mit Fachmärkten gut bestückt sei. "Die Schließung bedeutet aber einen weiteren Gebäudeleerstand", so der Verwaltungschef. Derzeit werde untersucht, was die Gemeinde benötige. "Das Gebäude soll dann weiter vermietet werden", sagte Bröhl. Die Planungen diesbezüglich seien aber noch ganz am Anfang.

Faßberger, die auch künftig auf die Produkte von Aldi zurückgreifen wollen, müssen im kommenden Jahr nach Hermannsburg, Bergen oder Munster ausweichen.