Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Faßberg Faßberg lädt Motorradstadt Spandau zum Welttourismustag ein
Celler Land Faßberg Faßberg lädt Motorradstadt Spandau zum Welttourismustag ein
16:40 20.09.2016
Von Christopher Menge
Faßberg

Uwe Wrieden, Bürgermeister von Wietzendorf und Dritter im Bunde auf der Suzuki DR 800 Big, erklärt das so: „Die fünf Heidekommunen Faßberg, Munster, Bergen, Hermannsburg und Wietzendorf werden zum Welttourismustag, der jährlich am 27. September begangen wird, 2017 gemeinsam zu einer Vielzahl von Veranstaltungen im Kulturraum Oberes Örtzetal einladen." Auftakt wird der 800. Müdener Laurentiusmarkt am 16. und 17. August sein. Der mit 100 Ausstellern und Händlern überregional bedeutsame Markt mit zuletzt 10.000 Besuchern wurde am 10. August 1217 mit der Kirchweihe begründet und ist nach dem romantischen Heidedorf Müden an der Örtze benannt.

Viele Ideen und Events in den teilnehmenden Kommunen laden darüber hinaus dazu ein, Traditionelles und Neues zu entdecken. So werden zum Beispiel zum 44. Honigfest in Wietzendorf am 23. und 24. September über 6000 Besucher erwartet.

Dass die Partnerschaft zwischen Spandau und Faßberg Fahrt aufgenommen hat, freut die Männer auf ihren Maschinen. 2017 werden die Angebote für Motorrad-Touren in der Lünburger Heide aufgestockt. Niemeyers Romantik Posthotel in Müden, beliebtes Basislager für das „Offen Fahren” und „Cruisen” klassischer Oldtimer, will Biker-Partner werden. „Die Kulturlandschaft im Zwischenraum der Metropolen ist schon heute ein begehrtes Biker-Ziel, zum Beispiel auf der 325 Kilometer langen Tour ,Auf den Spuren der Welfen'. Rasante Beschleunigung und Sanftheit, das Gefühl der grenzenlosen Freiheit und Verantwortung für die Natur – bei uns geht das beides zusammen”, so Bürgermeister Bröhl.