Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Faßberg Frank Bolk erster Hauptfeuerwehrmann
Celler Land Faßberg Frank Bolk erster Hauptfeuerwehrmann
13:20 19.02.2010
Das Foto zeigt die Beförderten und Geehrten mit Ortsbrandmeister, Gemeindebrandmeister, stv. Kreisbrandmeister und stv.- Bürgermeister Quelle: Fremdfotos / Texte Eingesandt
Faßberg

Nach den üblichen Regularien wurden vom Jugendwart, Gerätewart, Sicherheitsbeauftragten, Atemschutzbeauftragten und Gemeindezeugwart Kurzberichte abgegeben. Dann hielt der Ortsbrandmeister seinen Jahresbericht. Die Ortsfeuerwehr Faßberg hat insgesamt 186 (aktive, passive und fördernde) Mitglieder. 19 Brandeinsätze und 8 Hilfeleistungseinsätze hatte die Feuerwehr abzuarbeiten. Wobei ein Einsatz bei der Feuerwehr sicherlich noch lange in Erinnerung bleibt, Anfang des Jahres bei minus 15 Grad gefror das Löschwasser am Haus und auf der Straße.

Nachdem der Gemeindebrandmeister, der stellvertretende Kreisbrandmeister und der stellvertretende Bürgermeister einen Bericht abgegeben hatten und einige Gäste ein paar Grußworte gesprochen hatten, standen noch Beförderungen und Ehrungen auf dem Programm: Marvin Leuth zum Feuerwehrmann, Janine Freyburger, Celina Helmann, Michelle Precht und Jasmin Stang zu Feuerwehrfrauen, Daniel Freyburger und Marcel Precht zu Oberfeuerwehrmännern, Carsten Hellmann zum Hauptfeuerwehrmann und Frank Bolk zum ersten Hauptfeuerwehrmann. Heiko Lindenau wurde vom Landesfeuerwehrverband und von der Feuerwehr Faßberg für 25 Jahre aktiven Dienst in der Feuerwehr geehrt. Yvonne Bachmann wurde für die beste Dienstbeteiligung und Michelle Precht und Carola Gehle für gute geleistete Arbeit mit einer Urkunde und einem Gutschein ausgezeichnet.

Von Carola Gehle

Von Fremdfotos / Texte Eingesandt