Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Faßberg Gerd Jahnke gewinnt mit Manja
Celler Land Faßberg Gerd Jahnke gewinnt mit Manja
15:04 08.01.2014
Faßberg

Im Autokonvoi fuhren sie ins vorbereitete Hütegelände, wo etwa 230 Heidschnucken im Pferch standen. Der zu prüfende Hund muss ganze Arbeit leisten, ständig aufmerksam die Herde hüten und aufpassen, dass keine Schnucke abhanden kommt. Die Aufgabe des Hundes besteht darin, die Schnuckenherde zwischen dem geöffneten Tor hindurch zu führen.

Sieger des Tages ist Gerd Jahnke mit Manja aus der Glockenbergsschäferei (88 Punkte), Vizesiegerin ist Tochter Verena Jahnke mit Mona aus der Glockenbergsschäferei (85 Punkte), auf dem dritten Platz Andre Kühn mit Hiska vom Kirschental (82 Punkte) und den vierten und fünften Platz belegt Julian Schulz mit Halka vom Zwei-Länder-Team (75 Punkte) und mit Onja aus der Glockenbergsschäferei (69 Punkte).

Von Martina Benz