Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Faßberg Müden gedenkt Hermann Löns
Celler Land Faßberg Müden gedenkt Hermann Löns
18:38 02.09.2016
Reinhold Hentschel und Ilse Bädke legten einen Kranz am Hermann-Löns-Gedenkstein auf dem Wietzer Berg bei Müden nieder. Quelle: Udo Genth
Müden (Örtze)

Zur der Gedenkfeier hatte der Faßberger Hermann-Löns-Freundeskreis eingeladen. Deren Vorsitzender Reinhold Hentschel umriss in seiner Gedenkrede die markanten Eckpunkte im Lebensweg des Dichters. Übergreifend stellte Hentschel fest, dass dessen Gedichte und Erzählungen noch heute gelesen und rezitiert werden. Besonders sein Einsatz für Natur und Umwelt sei hervorzuheben. Gemeinsam mit Ilse Bädke vom Freundeskreis legte Hentschel einen Kranz am Gedenkstein nieder.

Als Beispiele für das dichterische Werk trugen die Vorsitzende der Westpreußischen Landsmannschaft Monika Reh, der Hermannsburger Robert Brand und Ilse Bädke drei Gedichte aus unterschiedlichen Schaffensperioden von Löns vor. Umrahmt wurde die Feier vom Hornquartett der Musikschule Hannover sowie dem Männergesangverein Müden. Gegen Schluss wurden bekannte Löns-Lieder gemeinsam gesungen. (cz)

Von Udo Genth