Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Faßberg Peter-Härtling-Schule: SPD fordert pädagogisches Konzept
Celler Land Faßberg Peter-Härtling-Schule: SPD fordert pädagogisches Konzept
17:00 22.05.2015
Faßberg

„Bevor wir uns weiter über unseriöse Kostenaufstellungen unterhalten, fordern wir ein pädagogisches Konzept, das gemeinsam mit den Lehrkräften, Elternvertretern und einem unabhängigen Architekten erstellt wird, der Erfahrung mit modernen Ganztagsgrundschulen hat“, so Bielfeldt. Dieses Konzept solle von der Verwaltung erarbeitet werden.

Erst wenn dieses Konzept vorliege, würde man seriös den Raumbedarf für die qualifizierte Ganztagsgrundschule kennen und den tatsächlichen Leerstand in der Lerchenschule ermitteln können. Auf einer solchen Grundlage seien seriöse und belastbare Kostenschätzungen möglich.

Die von Bürgermeister Frank Bröhl angegebenen 1,4 Millionen Euro für eine Sanierung der Peter-Härtling-Schule umfassen aus Bielfeldts Sicht nur die Kosten, die für eine reine Sanierung anfallen würden.

„Dann fehlen für eine qualifizierte Ganztagsgrundschule aber immer noch Klassenräume für die Betreuung, Fachräume und eine Mensa“, so Bielfeldt. Es habe auch keine Aussage über den Zustand der Sporthalle gegeben, die vom Landkreis bereits vor der Schließung der Peter-Härtling-Schule für den Schul- und Vereinssport gesperrt wurde. Zudem sei die Schule nur sehr bedingt inklusionsgeeignet. Schüler mit körperlicher Behinderung könnten nur im Erdgeschoss unterrichtet werden.

Von Tore Harmening