Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Faßberg Schüler besuchen Fliegerhorst in Faßberg
Celler Land Faßberg Schüler besuchen Fliegerhorst in Faßberg
16:56 29.04.2016
Faßberg

Darüber hinaus war die Karriereberatung der Bundeswehr aus Celle mit Hauptfeldwebel Kevin Bunce vor Ort, um über die diversen Berufs- und Ausbildungsmöglichkeiten bei der Bundeswehr zu informieren. „Ich freue mich sehr, dass Ihr Euch entschieden habt, diesen Tag auf dem Fliegerhorst Faßberg zu verbringen und wünsche Euch eine schöne Zeit hier bei uns“, betonte der Kommandeur der Fachschule der Luftwaffe, Oberstleutnant Andreas Schlaack, der stellvertretend für den Standortältesten Faßberg, Oberst Gerhard Hewera, die Schülerinnen und Schüler begrüßte. Danach präsentierte das Organisationsteam um Oberfeldwebel Janine Holthusen das abwechslungsreiche und interessante Tagesprogramm. „Wir haben mehrere Stationen vorbereitet, an denen Soldatinnen und Soldaten warten, um Euch einen Einblick in den Alltag bei der Bundeswehr zu geben“, sagte Holthusen.

Neben dem Technischen Ausbildungszentrum der Luftwaffe, kurz TAusbZLw, hatten auch das Transporthubschrauberregiment 10 (THRgt 10) "Lüneburger Heide" und die Flugplatzfeuerwehr Faßberg verschiedene Aktivitäten vorbereitet, bei denen sich die Mädchen und Jungen auch aktiv beteiligten. So konnten sie unter anderem einen Blick in die diversen Hubschrauber auf dem Fliegerhorst werfen und bekamen die täglichen Handgriffe bei der Flugplatzfeuerwehr gezeigt. Die Sanitätsunterstützungsgruppe Flugbetrieb der Heideflieger präsentierte zudem die Abläufe der medizinischen Versorgung von Verletzten. Die Ausbilder des Technischen Ausbildungszentrums stellten die technisch-logistische Ausbildung für den Hubschrauber CH-53GA vor. In der Ausbildungswerkstatt Luftwaffe wurde die Ausbildung zum Beruf des Fluggerätemechanikers in der Fachrichtung Triebwerktechnik präsentiert. Bei der abschließenden Auswertung zeigte sich Oberfeldwebel Holthusen sehr zufrieden mit dem Verlauf der Veranstaltung. Wir hatten in diesem Jahr wieder ein tolles Team, dass sich um Teilnehmer gekümmert hat“, resümierte Holthusen. Mit der Aushändigung der Teilnahmebescheinigung und eines Erinnerungsfotos ging dieser tolle Tag auf dem Fliegerhorst in Faßberg dann zu Ende.

Von Fremdfotos / Texte Eingesandt