Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Hambühren Bärbel Uhlemann geehrt
Celler Land Hambühren Bärbel Uhlemann geehrt
19:37 11.03.2015
Für die ständige Teilnahme - an der Blutspende erhielt - Bärbel Uhlemann einen - Gutschein von dem - Vorsitzenden Lothar Pietzel. Quelle: Lisa-Marie Schülke
Oldau

OLDAU Der Blutspendedienst Niedersachsen aus Springe ruft, mit Unterstützung des Ortsvereins Oldau-Ovelgönne-Hambühren, viermal im Jahr zur Blutspende in diesem Quartier auf.

Kürzlich war wieder ein Blutspendetermin angesetzt und 88 Spender fanden sich ein – darunter drei Erstspender. Die Anzahl der Blutspender ist etwas wetterabhängig – bei weniger widrigen Wetterbedingungen kommen etwa 120. Das beste Ergebnis des Ortsvereins waren bisher 129 Blutspenden an einem Termin.

Der Sozialdienst des Ortsvereins ist schon zwei Tage vor dem Blutspendetermin mit den Vorbereitungen für den Imbiss mit Kartoffel- und Nudelsalat und anderen Leckereien sowie Warm- und Kaltgetränken beschäftigt.

Obwohl nur ein Prozent der Einwohner das Angebot zur Blutspende für „Lebensrettende Maßnahmen“ wahrnehmen, gibt es etliche Spender, die 30-, 50-, 80-, und 100-mal gespendet haben.

Ende Januar spendete Bärbel Uhlemann aus Celle zum 110. Mal Blut im Rahmen des DRK-Blutspendedienstes. Hierfür wurde ihr vom Vorsitzenden des Ortsverein Oldau-Ovelgönne-Hambühren, Lothar Pietzel, ein Gutschein überreicht.

Der Ortsverein Oldau-Ovelgönne-Hambühren und der Blutspendedienst Niedersachsen bedanken sich herzlich bei allen Spendern und hoffen auf weitere Blutspenden und weitere Neuspender.

Von Karin Schwermer