Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Hambühren Das kostbare Juwel Wasser
Celler Land Hambühren Das kostbare Juwel Wasser
13:53 19.12.2011
Vorstellung des Chriwa Kunst-Kalenders 2012: - (v.l.): Lizi Christiansen, Leiterin Marketing und Soraya Heuer, Malerin des September-Bildes bei der Kalender-Pr‰sentation Quelle: Aneka Schult
Hambühren

HAMBÜHREN. „Besonders“, fügte sie hinzu, „weil wir in Südamerika so erfolgreich sind.“ Auch wurde der Kunst-Kalender 2012 bereits in Barranquilla, Kolumbien und La Habana, Kuba vorgestellt, wie in den ergänzend gezeigten Videos zu sehen war.

Unter dem Leitmotiv „Wirtschaft und Kunst – Wege der kulturellen Kommunikation“ entstand in der Chriwa Gruppe 2005 die Initiative zur Förderung und Unterstützung von Künstlern mit Einzel- und Gemeinschaftsausstellungen in den Firmenräumen der Wasser-Aufbereitungstechnik GmbH sowie ihrer Beteiligung an dem Kunst-Kalender. So habe sich 2007, mit Beginn der Arbeit in Lateinamerika, neben dem fachlichen und persönlichen ein kultureller Austausch entwickelt, wie Christiansen, Schirmherrin der Ausstellungen, freudig bemerkte. „Der Chriwa Kalender 2012 ist der lateinamerikanischen Region gewidmet, als Hommage an ihre Menschen, ihre Kultur und die Schönheit ihrer Kunst“, sagte Christiansen. Das zentrale Thema „Wasser“ war die Vorgabe an die Künstler zur Teilnahme am Wettbewerb. Die Auswahl der Werke erfolgte durch die Chriwa-Mitarbeiter. „Wir hoffen, dass der Kalender die Botschaft nahebringt, die die lateinamerikanischen Künstler ausdrücken wollten: Wir sollen auf unser Wasser achten, es ist unser Leben“, so Christiansen. So wird gleich im Januar „Der Historiker und die Legende vom Trinkwasser in Alt-Havanna“ von der Kubanerin Meme Amaya thematisiert. Für den April malte der Chemie-Ingenieur Ignacio Duque Gómez aus Kolumbien seinen Enkel auf einer verlassenen Barke sitzend am Ufer des Stausees Guatapé in Antioquía, wie er auf das Wasser zeigt. Auch die Strandidylle der Mexikanerin Yazmín Páramo Acosta oder die romantische Teichlandschaft der in Soltau lebenden, zur Präsentation anwesenden Kolumbianerin Soraya Heuer kreisen malerisch um das Eine: das kostbare Juwel Wasser.

Der Kunst-Kalender 2012 ist bei Chriwa und bei der Celleschen Zeitung in limitierter Auflage für 4,50 Euro erhältlich.

Von Aneka Schult