Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Hambühren Habeck und Gerke befördert
Celler Land Hambühren Habeck und Gerke befördert
15:24 13.01.2014
Die Beförderten Torsten Habeck und - Gerald Gerke (Mitte), eingerahmt von Norbert Lucan und Carsten Kranz. Quelle: Fremdfotos/eingesandt
Hambühren

HAMBÜHREN.

Zur großen Freude aller Anwesenden fand die diesjährige Veranstaltung in den Räumen des Lüßmannshofes in Hambühren 1 statt.

Eingeladen waren alle Kameraden der Feuerwehr Hambühren, inklusive ihrer Partner sowie Bürgermeister Thomas Herbst und Ordnungsamtsleiter Ronald Ehmann von der Gemeindeverwaltung.

Nach einigen Grußworten von Ortsbrandmeister Carsten Kranz, Bürgermeister Herbst und Peter Stübbe von der Unteroffiziersvereinigung wurde gegessen.

Bürgermeister Thomas Herbst ernannte Carsten Kranz nach Ablauf seiner ersten Amtszeit für weitere sechs Jahre in das Ehrenbeamtenverhältnis zum Ortsbrandmeister von Hambühren.

Hiernach übernahm Carsten Kranz gleich wieder eine der schönen Aufgaben eines Ortsbrandmeisters. Er durfte zwei langjährige Kameraden in einen besonderen Dienstgrad befördern.

Torsten Habeck und Gerald Gerke wurde der Dienstgrad Erster Hauptfeuerwehrmann verliehen. Dieser Dienstgrad ist kein normaler Durchlaufdienstgrad, sondern dient dazu, besonders verlässliche, langjährige Mannschaftsmitglieder auszuzeichnen.

Von Sebastian Gerull