Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Hambühren Info-Tage in Hambühren abgesagt
Celler Land Hambühren Info-Tage in Hambühren abgesagt
18:35 11.02.2015
Von Simon Ziegler
Szenen von den Info-Tagen 2013 Hambühren. Quelle: Gert Neumann
Hambühren

HAMBÜHREN. „Retter vor Ort“ hieß das Motto bei den letzten Info-Tagen im Juni 2013. Zahlreiche Hilfsorganisationen wie THW, DLRG, DRK sowie Polizei und Feuerwehr hatten sich in einer Helfermeile am Strandbad Ovelgönne präsentiert. Jetzt sieht es so aus, als bräuchten die Info-Tage selbst einen Retter. Denn in einer außerordentlichen Mitgliederversammlung wurde am Montagabend entschieden, dass es in diesem Jahr keine Gewerbeschau geben wird.

Das Abstimmungsergebnis sei sehr deutlich gewesen, sagte der Vorsitzende des Gewerbevereins, Jörg Salzwedel. Zwar hat sich der Vorstand für die Organisation der Veranstaltung im Sommer ausgesprochen, doch die Mitglieder ziehen nicht mit. „Gegen die Stimmen des Vorstandes finden die Info-Tage in diesem Jahr nicht statt, ich finde es schade“, so der Vorsitzende.

Es habe zu wenige Helfer gegeben, begründete Salzwedel das vorläufige Aus der Info-Tage, der größten Gewerbeschau im Kreis Celle, die auch durch das Verlosen eines Kleinwagens überregional bekannt war. Rund 25.000 Besucher kamen 2013 ins Strandbad Ovelgönne, wo sich 180 Aussteller präsentierten. Es soll die größte und erfolgreichste Gewerbeschau in der Geschichte des Vereins gewesen sein, wenngleich es auch damals schon mit den Helfern knapp gewesen sein soll.

„Das ist nicht das Ende der Info-Tage“, versuchte Salzwedel den Eindruck zu zerstreuen, dass am Strandbad Ovelgönne nie mehr eine Gewerbeschau stattfinden könnte. Die Info-Tage im Jahr 2016 habe man „fest im Fokus, wahrscheinlich aber nicht mehr in der Größe wie bisher“.

Ob er selbst dann noch an der Spitze des Hambührener Gewerbevereins steht, ist unklar. Noch in diesem Jahr sollen Vorstandswahlen stattfinden. „Ob ich nochmal zur Wahl stehe, weiß ich nicht“, sagte Salzwedel. Möglich ist, dass andere Gewerbetreibende den Verein führen und sich um die Organisation im Jahr 2016 kümmern werden.

Die Hambührener Info-Tage wurden erstmals 1982 veranstaltet. In den vergangenen Jahren wurde die Gewerbeschau alle zwei Jahre im Wechsel mit dem Oldauer Schleusenfest ausgetragen. Auch diese Großveranstaltung steht zur Disposition. Der Heimatverein hatte angekündigt, das Fest wegen des großen Aufwands nicht mehr zu organisieren.