Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Hambühren Mit Akkordeon Adventsfeier begleitet
Celler Land Hambühren Mit Akkordeon Adventsfeier begleitet
15:24 17.12.2013
Einen besonderen Höhepunkt an diesem Abend bildete das „Schrott-Wichteln“. Quelle: Fremdfotos/eingesandt
Hambühren

HAMBÜHREN.

In einer von weihnachtlicher Stimmung geprägten Adventsfeier konnte der Ortsverbandsvorsitzende Heinrich Narjes die zahlreich erschienenen Mitglieder und Gäste zu dieser Veranstaltung begrüßen.

In seiner Eröffnungsrede bedankte er sich bei den Anwesenden für ihre Treue sowie ihre rege Teilnahme an den vielen verschiedenen Veranstaltungen des vergangenen Jahres. Besonders freute sich Narjes darüber, dass sich die Mitgliederanzahl ein weiteres Mal besonders positiv entwickelt hat. So konnte er auch an diesem Nachmittag ein weiteres Neumitglied, Barbara Gersi-Hofmann, im Ortsverband begrüßen.

Ebenso wurde auch Mitglied Henke, der in der Vergangenheit leider aus gesundheitlichen Gründen eine Auszeit nehmen musste, willkommen geheißen. Henke trug ein weiteres Mal durch musikalische Darbietungen auf seinem Akkordeon wesentlich zum Gelingen zur Veranstaltung bei.

Nachfolgend ging der erste Vorsitzende noch einmal kurz rückblickend auf die Ereignisse und Veranstaltungen des Ortsverbandes Hambühren-Ovelgönne im Jahr 2013 ein. Am Ende seiner Rede wünschte Narjes allen Anwesenden einen gemütlichen Verlauf des Adventsnachmittages.

Unter der musikalischen Begleitung von Herrn Henke wurden im Laufe des Nachmittages viele Advents- und Weihnachtslieder gesungen. Daneben wurden auch humorvolle, besinnliche aber auch nachdenkliche Geschichten, passend zur Weihnachtszeit, aus der Kindheit erzählt oder vorgelesen.

Einen besonderen Höhepunkt bildete das von den Vorstandsmitgliedern Christel Frederick-Kock und Edgar Kock organisierte „Schrott-Wichteln“, welches für große Heiterkeit und Spannung sorgte.

Von Heinrich Narjes