Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Hambühren Politik stimmt für neues Baugebiet in Ovelgönne
Celler Land Hambühren Politik stimmt für neues Baugebiet in Ovelgönne
16:28 25.11.2014
Von Simon Ziegler
Im Baugebiet Versonstraße wurden alle Grundstücke verkauft. Quelle: Alex Sorokin
Hambühren

HAMBÜHREN. Einstimmig votierten die Mitglieder des Planungausschusses in der vergangenen Woche für die Aufstellung eines Bebauungsplanes für das Gebiet „Nördlich Auf dem Kampe“. Östlich der Grundschule Oldau-Ovelgönne soll somit neues Bauland für Häuslebauer entstehen.

In der Sitzung erläuterte Hambührens Bauamtsleiter Niels Jürgensen, in welchen Bereichen der Gemeinde neue Baugebiete möglich wären. „Im Ergebnis aller Flächen schlagen wir das Gebiet ‚Nördlich Auf dem Kampe‘ vor“, sagte er. Für die Gemeinde macht eine zügige Entscheidung Sinn. Im Baugebiet Versonstraße sind bereits alle Grundstücke verkauft. Das Plangebiet des neuen Baugebiets hat eine Größe von gut sieben Hektar. Die Erschließung soll über die Straße „An der Schachtbahn“ erfolgen. Die Bauplätze könnten ab Frühsommer 2016 verkauft werden, heißt es.