Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Hambühren Sozialverband ehrt langjährige Mitglieder
Celler Land Hambühren Sozialverband ehrt langjährige Mitglieder
16:35 26.06.2012
Jahreshauptversammlung des Sozialverbandes - VdK Ortsverband Hamb¸hren-Ovelgˆnne - Langj‰hrige Mitglieder geehrt! - K¸rzlich fand die Jahreshauptversammlung des VdK Ortsverbandes Hamb¸hren-Ovelgˆnne im - Restaurant Heidjer Stuben in Wietze statt. - Bei Kaffee und Kuchen begr¸flte der 1.Vorsitzende Heinrich Narjes die anwesenden Mitglieder - und G‰ste, hier besonders die Kreisverbandsgesch‰ftsf¸hrein Frau RA Andres Nordmann. - Nach Erˆffnung der Sitzung fand eine gemeinsame Schweigeminute zum Gedenken an die - Verstorbenen statt. - Danach ging man zu den einzelnen Tagesordnungspunkten ¸ber. Der Feststellung der - Beschlussf‰higkeit und der Genehmigung der Tagesordnung folgte das Verlesen des letzt- - j‰hrigen Jahreshauptversammlungsprotokolls durch die Schriftf¸hrerin B‰rbel Jorek. Dies wurde einstimmig genehmigt. - Im Anschluss folgte nun der ausf¸hrliche Bericht des 1. Vorsitzenden ¸ber geleistete Vor- - standsarbeit und er rief damit die durchgef¸hrten Aktionen, Veranstaltungen und Sitzungen wieder in Erinnerung. Hier sei im Besonderen die Erstellung eines Flyers mit Informationen - zu den Veranstaltungen, Briefe mit persˆnlichen Einladungen und anderen Details zu nennen. - Ebenso wurde die ÷ffentlichkeitsarbeit forciert betrieben, so wurden laufend Berichte, Fotos ¸ber Ereignisse und Veranstaltungen an das jeweilige kommunale Mitteilungsblatt und ebenso an die regionale Presse herausgegeben. Ein aus seiner Sicht wichtiger Bestandteil der Vorstandsarbeit im vergangenen Jahr sei auch gewesen, den Informationsaustausch mit den Mitgliedern zu verbessern. Hierf¸r sprach er allen Vorstandsmitgliedern seinen Dank aus. - Zum Schluss seines Berichtes konnte Heinrich Narjes einen ¸beraus erfreulichen Zuwachs von 37 Neumitgliedern, im Berichtszeitraum von nur 7 Monaten, den Anwesenden bekannt geben! Dies stimmte ihn f¸r die Zukunft des VdK Ortsverbandes Hamb¸hren-Ovelgˆnne mehr als optimistisch. Gleichzeitig bat er darum im Werben um neue Mitglieder n Quelle: nicht zugewiesen
Hambühren

Jahreshauptversammlung des VdK Ortsverbandes Hambühren-Ovelgönne

HAMBÜHREN. Bei Kaffee und Kuchen begrüßte der Vorsitzende Heinrich Narjes auf der Jahreshauptversammlung des Sozialverbandes VdK

Orts verband Hambühren-Ovelgönne die anwesenden Mitglieder und Gäste, hier besonders die Kreisverbandsgeschäftsführein Andres Nordmann. Nach Eröffnung der Sitzung fand eine gemeinsame Schweigeminute zum Gedenken an die Verstorbenen statt. Danach ging man zu den einzelnen Tagesordnungspunkten über. Der Feststellung der Beschlussfähigkeit und der Genehmigung der Tagesordnung folgte das Verlesen des letztjährigen Jahreshauptversammlungsprotokolls durch die Schriftführerin Bärbel Jorek. Dies wurde einstimmig genehmigt.Im Anschluss folgte der ausführliche Bericht des 1. Vorsit-zenden über geleistete Vorstandsarbeit und er rief damit die durchgeführten Aktionen, Veranstaltungen und Sitzungen wieder in Erinnerung.

Ebenso wurde die Öffentlichkeitsarbeit forciert betrieben, so wurden laufend Berichte, Fotos über Ereignisse und Veranstaltungen an das jeweilige kommunale Mitteilungsblatt und ebenso an die regionale Presse herausgegeben. Zum Schluss seines Berichtes konnte Heinrich Narjes einen überaus erfreulichen Zuwachs von 37 Neumitgliedern, im Berichtszeitraum von nur sieben Monaten, den Anwesenden bekannt geben. Gleichzeitig bat er darum, im Werben um neue Mitglieder nicht nachzulassen. Nunmehr erfolgte die Bekanntgabe des Kassenberichts. Infolge kurzfristiger Erkrankung der Kassenwartin Liane Olbrich gab Kreisverbandsschatzmeister Joachim Harms deren Kassenbericht für das Jahr 2011 bekannt. Daraus folgend konnte eine sehr gute Kassenlage festgestellt werden. Nach einer erfolgten Kassenprüfung durch die Revisoren Christel Frederick-Kock und Uwe Jorek gab es laut Kassenprüfungsbericht von Uwe Jorek keinen Grund zur Beanstandung. Dem daraufhin gestellten Antrag auf Entlastung entsprachen die Mitglieder dann einstimmig. Weiter ging es mit dem Tagesordnungspunkt Ehrungen für langjährige Mitgliedschaft. Geehrt wurden für 40-jährige Mitgliedschaft Paul Weiss, 25-jährige Mitgliedschaft Olga Lass, Erika Grosse, Gisela Wiechmann, Ursula Bornemann, Wera und Eberhard Corvin, Sadadino Gugliemo, Claus Harms und Heinrich Narjes für 10-jährige Mitgliedschaft. Bei Nichtanwesenden wird die Ehrung zu einem späteren Zeitpunkt nachgeholt. Gleichzeitig mit der Überreichung der Urkunden, Blumen, Ehrennadeln und Präsentkorb für Paul Weiss durch die Kreisgeschäftsführerin Andrea Nordmann übermittelte sie auch die Grußbotschaften des Kreisvorsitzenden Harry Opel, sowie ganz besonders des Landesverbandes Niedersachsen/ Bremen und der Landesverbandsvorsitzenden Ute Borchers-Siebrecht, worin nochmals die dankbare Anerkennung und Würdigung für Treue und Verbundenheit zum VdK zum Ausdruck gebracht wurde. Anschließend referierte Andrea Nordmann in einem sehr interessanten Beitrag über das Thema Pflege, Hilfen, Beratung, Anträge und vieles mehr. Heinrich Narjes

Von Kirsten Ellmers