Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Hambühren Spielplatz und Feuerwehr-Standorte bleiben
Celler Land Hambühren Spielplatz und Feuerwehr-Standorte bleiben
18:46 07.12.2018
Von Andreas Babel
Der Spielplatz am Eichkamp in Hambühren II soll erhalten bleiben. Quelle: Michael Ottinger
Hambühren

Der scheidende Verwaltungschef der Gemeinde Hambühren hinterlässt aus seiner Sicht „ein bestelltes Feld“. So interpretiert Bürgermeister Thomas Herbst jedenfalls den Haushaltsplan des kommenden Jahres. Den hat der Gemeinderat jetzt einstimmig verabschiedet. Und er sieht eine Schwarze Null vor. Genau steht im Jahresergebnis ein Plus in Höhe von 57.000 Euro.

Rekordverdächtige Steuereinnahmen

„Das muss man etwas differenzierter sehen“, meint hingegen Ratsvorsitzender Thomas Adasch (CDU). Dieses Ergebnis sei ja nicht alleine das Verdienst von Herbst sondern des gesamten Rates, der über die Ausgaben entscheidet. Außerdem sei das gute Ergebnis von drei Effekten begünstigt worden: von den deutschlandweit Rekordverdächtigen Steuereinnahmen, von den niedrigen Zinsen und der Tatsache, dass der Landkreis Geld an die Kommunen ausgeschüttet hat, so Adasch.

Hohe Investitionen stehen bevor

In den kommenden Jahren stehen hohe Investitionen ins Haus. Herbst weist darauf hin, dass Geld in die Feuerwehren, den Bauhof und die Kindertagesstätten fließen müsse. „Wir müssen daran arbeiten, dass aus eigenen Mitteln mit möglichst wenigen Krediten zu schaffen“, sagte Herbst.

Spielplatz Eichkamp bleibt erhalten

Gespart werden soll, indem vier Spielplätze geschlossen werden. Einzig der Spielplatz Eichkamp soll nun doch erhalten werden, nachdem sich der SoVD und Anwohner dafür stark gemacht hatten. Den Antrag der AfD, beim Personal des Bauhofs zu sparen, lehnte die Ratsmehrheit ab.

Feuerwehr-Grundsatzbeschluss

Der Rat fasste den Grundsatzbeschluss, dass die beiden Ortsfeuerwehren Oldau und Hambühren auch künftig über einen eigenen Standort verfügen sollen. Eine Zusammenlegung ist damit vom Tisch. Außerdem soll zunächst das Gebäude der Oldauer Wehr saniert und erweitert werden.

Stichwahl zur Bürgermeisterwahl

Als möglicherweise notwendigen Stichwahltermin zur Bürgermeisterwahl am 26. Mai 2019 ist der 16. Juni festgelegt worden.

Hambühren Untersuchung in Berlin - Wolf bei Unfall getötet

Bei einem Unfall ist ein Wolf am Freitagmorgen auf der Landesstraße 298 getötet worden. Ob der Rüde aus dem Wietzer Rudel stammt, ist noch unklar.

Christopher Menge 07.12.2018

Der Kleidermarkt in der Auferstehungskirche in Hambühren lockte wieder viel Kundschaft an. Sind die Schnäppchenjäger fündig geworden?

23.11.2018

Vor einem Jahr drohte dem Waldkindergarten in Hambühren die Schließung, jetzt bekam er eine Auszeichnung.

Simon Ziegler 21.11.2018