Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Hambühren Tendenz zu fremdem Träger
Celler Land Hambühren Tendenz zu fremdem Träger
18:51 02.11.2010
Hambühren

HAMBÜHREN. Das berichtete Bernd

Emmerich, Vorsitzender des Schulausschusses, nach der jüngsten Sitzung. Während der Versammlung hätten sowohl die Stiftung Linerhaus als auch der Verbund sozialtherapeuthischer Einrichtungen ihre Konzepte vorgestellt. „Die Zusammenkunft hat einen positiven Eindruck hinterlassen und uns bestärkt“, sagt Emmerich. Eine verbindliche Entscheidung sei aber noch nicht gefallen.

An der Sitzung habe von Seiten der Schulen und Eltern großes Interesse bestanden, berichtete der Vorsitzende des Ausschusses. Positiv aufgenommen sei vor allem die Tatsache, das die vorgestellten Konzepte auf den Erfahrungen beruhen, die seit drei Jahren in der Stadt Celle gemacht worden sind. Bis zum 1. August kommenden Jahres soll eine Entscheidung gefallen sein. Diese muss sowohl von den Schulen als auch von der Politik per Ratsbeschluss getroffen werden.

Anfang Dezember will man spätestens die entsprechenden Anträge bei der Landesschulbehörde einreichen, so Emmerich. Ein Planungsbüro soll jetzt unter anderem ermitteln, ob eine Mensa neu errichtet werden muss und das bestehende Raumangebot ausreiche, um anschließend die Kosten kalkulieren zu können.

Geburten gehen weiter zurück: Außerdem wurde während der Sitzung bekanntgegeben, dass die Geburtenzahlen im Einzugsgebiet der Mannfred-Holz-Grundschule und der Grundschule Oldau weiter zurückgehen. Beide Schulen seien aber in den kommenden Jahren nicht in ihrer Existenz gefährdet. Frei werdende Räume könnten für die Ganztagsschule genutzt werden.

Von Christian Uthoff