Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Hambühren Viele Erinnerungen an 25 Kita-Jahre
Celler Land Hambühren Viele Erinnerungen an 25 Kita-Jahre
16:57 26.09.2018
Quelle: Birgit Stephani
Hambühren

HAMBÜHREN. 25 Jahre Kindertagesstätte Mittelstraße in Hambühren. Das wurde am Samstag ausgiebig gefeiert. Gleichzeitig war es aber auch die Zeit, sich an die vergangenen Jahre zu erinnern. Gekommen waren viele aktuelle Kindergartenkinder, aber auch die, die längst zur Schule gehen.

Eileen besuchte die Kindertagesstätte beispielsweise 2011. Sie erinnert sich an die schönsten Momente während ihrer Zeit. Dazu gehört das Spielen mit ihrer Freundin Anna-Lena, ebenso wie das Wackelzahnprojekt. Besonders in Erinnerung geblieben sind ihr die Spielmöglichkeiten in den Gruppenräumen oder auch das Spielen auf dem Außengelände. Und noch etwas gibt es anzumerken: "Das Mittagessen war lecker", so ihre Erinnerung. Schnell fügt sie allerdings noch ein "fast immer" mit an.

Kai besuchte 1995 den Kindergarten. Aus dieser Zeit herrührt auch seine Freundschaft zu Julius, die bis heute anhält. Seine Erinnerungen an die Kindergartenzeit und was besonders toll war, sind schnell und einfach zusammengefasst: "Geburtstagsthron, die Blockhäuser draußen und Kettcarfahren."

Die Erinnerungen an die vergangenen 25 Jahre sind vielfältig, genauso, wie es auch die Kindertagesstätte selbst ist. Diese punktet mit Räumlichkeiten, in denen man sich sofort wohlfühlt und einem großen Außengelände, das zum Spielen geradezu einlädt. Allerdings nicht unbedingt an diesem Samstag, denn besonders am Nachmittag regnet es in Strömen. Die wenigsten Besucher stört das aber. Während die Kinder einfach Regenhose und -jacke anziehen und sich in den entstandenen Pfützen vergnügen, gibt es für die Erwachsenen im Inneren genug zu erkunden. Auf Schautafeln zum Beispiel ist die Geschichte der Kindertagesstätte in Bildern dargestellt. Alte Gruppenfotos laden zum genaueren Betrachten ein und der ein oder andere Besucher hat sich dort mit Sicherheit wiederentdeckt. Obligatorisch sind der Waffelstand und eine große Auswahl an selbstgebackenen Kuchen, bei denen man wunderbar in Erinnerungen schwelgen konnte.

Von Birgit Stephani

Der Hambührener Gemeinderat hat am Donnerstag einige interessante Punkte auf der Tagesordnung. Die Politiker beschäftigt unter anderem die Frage, ob man den neuen Bürgermeister im Netz suchen sollte.

Andreas Babel 26.09.2018
Hambühren Bachelorarbeit erstellt - Was für junge Leute wichtig ist

267 Kinder und Jugendliche hat Gianna Rieb im Rahmen ihrer Bachelorarbeit befragt. Hintergrund der Recherche ist eine geplante Neuorientierung in der Jugendarbeit Hambührens.

19.09.2018

In einer Umfrage der Hambührener Verwaltung haben sich 85,1 Prozent der Teilnehmer dafür ausgesprochen, dass die Straßenausbaubeiträge künftig über die Grundsteuer finanziert werden sollen.

Christopher Menge 14.09.2018