Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Hambühren Walter Schulze erneut Schweinekönig
Celler Land Hambühren Walter Schulze erneut Schweinekönig
14:33 06.11.2014
Schweinekönig 2014 Walter Schulze (Mitte) mit dem zweiten Vorsitzenden des Schützenvereins Hambühren Jens-Martin Reimker (rechts) und Schießsportleiter Guido Krebs. Quelle: Hans-Jürgen Hemme
Hambühren

Hambühren. Und das war kein Zufall, denn dreimal trug er sich als Tagesbester in die Siegerliste ein. Den Partner-Pokal gewannen Sandra und Andreas Asmus.

Zweiter Vereinsvorsitzender Jens-Martin Reimker begrüßte zur Preisverteilung im Schützenhaus Hambühren die 117 Teilnehmer aus Nah und Fern. Schießsportleiter Guido Krebs verteilte zunächst Mettwürste an die Besten der acht Veranstaltungstage. Walter Schulze gewann schließlich die Konkurrenz mit seinen beiden Teilerschüssen von 1,0 + 3,0 = 4,0 Gesamtergebnis. Und er gewann damit nicht nur ein halbes Schwein, sondern auch den Günter-Thies-Gedächtnispokal für den allerbesten Schuss. Platz zwei im Gesamtergebnis errang Manuel Schultz (Gesamt 5,0) und erhielt damit ebenso ein viertel Schwein wie Manuel Licha (Gesamt 9,9) auf Platz drei. Der Emil-Neumann-Gedächtnispokal ging an Michael Nehrenberg.

Den Partner-Pokal sicherten sich in diesem Jahr Sandra und Andreas Asmus mit einem Gesamtteiler von 43,9 vor Hannelore und Uwe Quader (50,9) sowie Jasmin und Lars Schwerdtfeger (54,2). Für den letzten Platz unter den Vereinsmitgliedern erhielt Gerhard Hemme den Pokal als Schweineschwänzchenkönig.

Von Matthias Reimker