Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Hambühren Zwischen Celle und Hambühren: Vollsperrung der B214 aufgehoben
Celler Land Hambühren Zwischen Celle und Hambühren: Vollsperrung der B214 aufgehoben
12:09 03.06.2017
Von Simon Ziegler
Die Vollsperrung der B214 zwischen Celle und Hambühren wurde am 02.06.2017 vorerst aufgehoben. Quelle: Oliver Knoblich
Hambühren

HAMBÜHREN. Auf der Bundesstraße konnten in den vergangenen Tagen keine Arbeiten stattfinden, weil es bei der Baufirma einen Geräteausfall gab, sagte Rick Graue, Fachbereichsleiter für Straßen- und Brückenbau bei der Behörde. Deshalb konnten Fräsarbeiten nicht wie geplant über die Bühne gehen. Davon hängen auch die anderen Arbeiten ab. „Wir können nicht den Asphalt einbauen, wenn nicht vorher gefräst wurde“, erklärte Graue. Gestern habe man sich dann dazu entschlossen, die Straße über Pfingsten freizugeben. Die mobilen Ampeln würden ausgeschaltet.

Die Sanierung der Bundesstraße zwischen Celle und Hambühren ist der letzte Teil der umfangreichen Arbeiten. Nachdem die Arbeiten im dritten Abschnitt in Hambühren zwischen Sudermannstraße und Bruchweg am Montag abgeschlossen wurden, ist jetzt das Teilstück zwischen Bruchweg und dem Wilhelm-Heinichen-Ring in Celle an der Reihe. Die Arbeiten sollen bis zum 21. Juni andauern. Möglich, dass sich die Arbeiten jetzt verzögern werden.

Ab Dienstag sollen zusätzlich zu den Arbeiten an der Straße auch Bauarbeiten am Radweg stattfinden. Auch der Radweg wird vollgesperrt. Der Bauabschnitt erstreckt sich von dem Knotenpunkt Bruchweg in Hambühren bis zur Einmündung Texas in Celle. Dieser Bauabschnitt wird voraussichtlich von Dienstag, 6. Juni, bis Freitag, 16. Juni, gesperrt. Der Zeitplan wurde allerdings veröffentlicht, bevor es zu den Verzögerungen bei den Straßenarbeiten kam. Ob es jetzt auch beim Radweg zu Verzögerungen kommt, ist unklar.

Die Umleitungsstrecke für Radfahrer verläuft in Hambühren ab dem Bruchweg über die Straße Im Dorfe und den Boyer Weg. Von dort geht es auf den Allerradweg und in Höhe CeBus zurück auf die Bundesstraße 214.