Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Bröckel Gemeinden am Zug
Celler Land Samtgemeinde Flotwedel Bröckel Gemeinden am Zug
17:36 29.06.2012
Bröckel

BRÖCKEL. Das zeichnet sich nach der jüngsten Sitzung des Rates der Samtgemeinde in Bröckel ab. Aufgrund der Widmung als Gemeindeverbindungsstraßen gibt es keine Förderung, erläuterte Hans-Hermann Schulz, allgemeiner Vertreter im Rathaus in Wienhausen, dem Rat. Denkbar sei, die Verbindungen als Gemeindestraßen umzuwidmen und dann eine Förderung zu beantragen.

Die Samtgemeinde soll mit den Gemeinden Wienhausen und Eicklingen sprechen, ob die dazu bereit wären. Ganz oben auf der Prioritätenliste stehen der Ausbau des Allerwiesenwegs zwischen Oppershausen und Offensen und des Bockelskämper Wegs zwischen Bockelskamp und Eicklingen. „Ohne Zuschüsse wird nicht ausgebaut“, an diese Absprache erinnerte Ernst Ingolf Angermann (CDU). Eine Beantragung von Zuschüssen im kommenden Jahr bedeute nicht automatisch, dass 2014 die Bewilligung erfolge und ausgebaut werden könne, machte Schulz deutlich.

Beschlossen wurde vom Rat, für den Bauhof in Eicklingen eine neue Fahrzeughalle zu bauen. Die modifizierte Planung sieht Kosten von 72.000 Euro vor. Als Thorsten Müller (Bündnis 90 / Die Grünen) vorschlug, sie sofort mit einer Photovoltaikanlage auf dem Dach zu versehen, stimmten die anderen Fraktionen im Rat dem Vorstoß zu. Die im Haushalt nicht vorgesehenen Mittel von 30.000 Euro sollen als überplanmäßige Ausgabe aufgenommen werden.

Von Joachim Gries