Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Eicklingen Baubeginn für Fachmarkt in Eicklingen
Celler Land Samtgemeinde Flotwedel Eicklingen Baubeginn für Fachmarkt in Eicklingen
12:46 22.05.2014
Bagger und Radlader bereiten den Baugrund vor, über den Plan für das Fachmarktzentrum an der B214 beugen sich (von links) Samtgemeindebürgermeister Helfried H. Pohndorf, Investor Udo von Bothmer und Eicklingens Bürgermeister Hermann Rodenberg. Quelle: Alex Sorokin
Eicklingen

Die Planung zog sich hin, im Ort gab es Proteste, die Verkaufsfläche wurde nach unten korrigiert, kürzlich mussten die Pläne noch einmal überarbeitet worden. Doch jetzt liegt die Baugenehmigung vor und die Erdarbeiten haben begonnen. Gestern wurde im Rahmen einer Baubesprechung symbolisch der erste Spatenstich vollzogen.Am 24. September soll der fertige Markt auf dem rund 8200 Quadratmeter großen Areal stehen, den der Lebensmitteldiscounter Netto als Ankermieter beziehen wird. Langfristig ist eine Erweiterung mit Fachmärkten geplant. Von Bothmer nannte als Investitionssumme einen einstelligen Millionenbetrag.Parallel zum Bau des Marktes soll auch die Zufahrt von der Bundesstraße auf das Marktgelände gebaut werden. Gestern traf im Rathaus in Wienhausen der entsprechende Vertragsentwurf von der Landesstraßenbaubehörde ein. "Wir müssen mit dem Investor und der Behörde Verträge abschließen", sagte Gemeindedirektor Helfried H. Pohndorf. Derzeit duldet die Gemeinde Eicklingen die Nutzung des Okamps als Baustellenzufahrt.Netto ist bereits mit einem Markt an der B 214 in Eicklingen vertreten. Eicklingens Bürgermeister Hermann Rodenberg hat nicht die Sorge, dass das Gebäude nach dem Umzug des Netto leer stehen wird. "Bei der Lage nicht", sagte er.

Von Joachim Gries