Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Eicklingen Eicklingen gibt keine Stellungnahme ab
Celler Land Samtgemeinde Flotwedel Eicklingen Eicklingen gibt keine Stellungnahme ab
17:11 14.04.2016
Eicklingen

Heidi Jaroschewitz von der LUB habe beantragt, die beiden Teilflächen 6-1 und 6-2 südöstlich von Bröckel herauszunehmen, da sie im Überschwemmungsgebiet der Fuhse liegen, sagte nach der Sitzung Eicklingens stellvertretender Gemeindedirektor Frank Böse. CDU und SPD hätten sich gemeinsam gegen eine Stellungnahme ausgesprochen. Bürgermeister Wilfried Schrader ließ darüber abstimmen. Mit zehn Stimmen von CDU und SPD bei vier Gegenstimmen von der LUB wurde dafür votiert, keine Stellungnahme abzugeben.

Der Rat hatte zuvor einstimmig den Satzungsbeschluss für einen vorhabenbezogenen Bebauungsplan gefasst und damit den Weg für ein Gebäude auf einem Grundstück im Mühlenweg freigemacht. Der Beschluss über die Gründung einer Vorschaltgesellschaft zur Bündelung der Anteile an der Energieversorgung Celle Land wurde nach Angaben von Böse mit zehn Stimmen bei drei Gegenstimmen und einer Enthaltung gefasst.

Einstimmig wurde vom Rat beschlossen, die Breitbandversorgung in der Gemeinde auf den Landkreis Celle zu übertragen. Profitieren würden von einer schnellen Internetversorgung allerdings nur die Ortsteile Sandlingen, Schepelse und Paulmannhavekost, da Groß und Klein Eicklingen bereits über einen privaten Anbieter gut versorgt seien, so Böse.

Von Joachim Gries